Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Vom 3. bis 8. September 2018 bleibt der Lesesaal der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main wegen Umbaumaßnahmen geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Exilarchivs 1933–1945 sind ebenfalls geschlossen.
 

Ihre Meinung ist gefragt!

Umfrage zur Nutzung der Handbibliotheken in den Lesesälen der Deutschen Nationalbibliothek // 16. Juli bis 18. August 2018

 

Ergebnis der Suche nach: idn=118708309



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118708309
Person Huschke, Philipp Eduard
Geschlecht männlich
Andere Namen Huschke, Ph. Eduardo
Huschke, E.
Huschke, Philippus E.
Huschke, Eduardus
Huschke, Georg P.
Huschke, Ph. E.
Huschke, Philippus Eduardus
Huschke, Philipp E. (RAK-WB)
Huschke, Eduard
Huschke, Georg Philipp Eduard
Huschke, Ph. Eduardus
Quelle LCAuth
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Philipp_Eduard_Huschke
Zeit Lebensdaten: 1801-1886
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Münden
Sterbeort: Breslau
Beruf(e) Jurist
Altertumswissenschaftler
Philologe
Weitere Angaben Dt. Jurist, Philologe, Altertumsforscher, Doktor der Philosophie, der Theologie und der Rechte, geh. Justiz-Rath und Professor der Rechtswissenschaft
Systematik 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten) ; 3.6p Personen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession ; 7.14p Personen zu Recht
Typ Person (piz)
Autor von 8 Publikationen
  1. Über das Recht des Nexum und das alte römische Schuldrecht
    Huschke, Philipp Eduard. - Aalen : Scientia-Verlag, 1980, Neudr. d. Ausg. Leipzig 1846
  2. Das alte Römische Jahr und seine Tage
    Huschke, Philipp Eduard. - Wiesbaden : M. Sändig, 1970, Unveränd. Neudr. d. Ausg. 1869
  3. ...
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Iurisprudentiae anteiustinianae reliquias
    Lipsiae : Teubner, Reprint





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration