Katalog der Deutschen Nationalbibliothek


Suchformular zurücksetzen  
 
Expertensuche ?
 
eingeschränkt auf
- Materialarten:  Manuskripte
Neuigkeiten Vom 24. Dezember 2017 bis 1. Januar 2018 bleibt die Deutsche Nationalbibliothek geschlossen.
 
Neuigkeiten The German National Library will be closed from 24 December 2017 to 1 January 2018.
 
 

Ergebnis der Suche nach: "Ruth" and "Liepman"



Treffer 1 von 1 < < > <



Manuskripte Status: Material nur nach Terminabsprache im Deutschen Exilarchiv Frankfurt einsehbar.
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/1092212094
Titel Exil und Rundfunk : [Misch-Konvolut]
Zeitliche Einordnung Entstehungszeit: circa 1972-circa 1988
Person(en) Loewy, Ernst
Steinitz, Hans
Aviner, Arnon
Bar-Joseph, Gideon
Ben-Ḥorin, Shalom
Burger, Hanuš
Diamant, Max
Steiner, Herbert
Elow
Errell, Richard
Feuchtwanger, Marta
Frank, Benno D.
Frankfurt, Paul
Frankfurter, Bernhard
Gottgetreu, Erich
Graf-Blauner, Gisela
Hirsch, Helmut
Röder, Werner
Rothschild, Miriam
Dishon, Daniel
Kantorowicz, Alfred
Kelim, Tania
Landau, Anneliese
Langendorf, Ernst
Blumenthal-Weiss, Ilse
Rothschild, Eli
Lindt, Peter M.
Lindt, Theodora L. D.
Mayer, Paul A.
Mierendorff, Marta
Noth, Ernst Erich
Reach, Hilde
Sahl, Hans
Seligmann, Werner
Spalek, John M.
Bahr, Ehrhard
Hofe, Harold von
Weltsch, Robert
Wormann, Curt
Zadek, Walter
Zak, Valeska
Liepman, Ruth
Fürnberg, Lotte
Freund, Joachim Hellmut
Rosenberg, Mary S.
Lansburgh, Werner
Pütter, Conrad
Heckmann, Harald
Organisation(en) Aufbau Trust (New York, NY)
Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstandes
Institut für Zeitgeschichte (München)
Rāšût haš-Šîddûr (Yerûšālayim)
The Jerusalem Post
Leo Baeck Institute
Meḵôn Šilôaḥ le-Ḥēqer ham-Mizrāḥ hat-Tîḵôn we-Afrîqā (Tēl-Āvîv)
State University of New York at Albany
University of California Los Angeles
University of Southern California
Wiener Library (London)
Louis-Fürnberg-Archiv
S. Fischer Verlag
Verlag Frankfurt am Main
Umfang/Format 1306 Blatt und XLV Blatt und 1 Heft = 141 Einheiten maschinenschriftlich Kopie und anderes. In bzw. mit 7 Original-Mappen + Korrespondenz Loewys, Laufzeit circa 1972 bis circa 1982, insbesondere mit folgenden Personen und Institutionen des Kontextes Exil: Aufbau Trust (Hans Steinitz); Arnon Aviner; Gideon Bar-Joseph; Schalom Ben-Chorin; Hanuš Burger; Max Diamant; Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstandes (Herbert Steiner); Elow; Richard Errell; Marta Feuchtwanger; Benno D. Frank; Paul Frankfurt; Bernhard Frankfurter; Erich Gottgetreu; Gisela Graf; Helmut Hirsch; Institut für Zeitgeschichte (Werner Röder u.a.); Israel Broadcasting Authority (Miriam Rothschild); The Jerusalem Post [betr.: Daniel Dishon = Klaus Herzberg]; Alfred Kantorowicz; Tania Kelim; Anneliese Landau; Ernst Langendorf; Leo Baeck Institute (Ilse Blumenthal-Weiss, Eli Rothschild); Peter M. und Theodora L.D. Lindt; Paul A. Mayer; Shiloah Center for Middle Eastern and African Studies (Daniel Dishon); Marta Mierendorff; Ernst Erich Noth; Hilde Reach; Hans Sahl; Werner Seligmann; State University of New York at Albany (John M. Spalek u.a.); University of California, Los Angeles (u.a.) (Ehrhard Bahr u.a.); University of Southern California (Harold von Hofe); Wiener Library (Robert Weltsch); Curt Wormann; Walter Zadek; Valeska Zak. Korrespondenz Dritter: Ruth Liepman an Richard und Jenny Errell; Louis-Fürnberg-Archiv (Lotte Fürnberg) an Conrad Pütter; S. Fischer Verlag (J. Hellmut Freund an Mary S. Rosenberg). 311 Blatt = circa 210 Einheiten maschinenschriftlich und anderes. In bzw. mit Original-Mappe + Interne und Verlagskorrespondenz, Laufzeit circa 1972 bis circa 1985, 417 Blatt = circa 46 Einheiten maschinenschriftlich. In bzw. mit Original-Mappe + Zusammenstellungen von Quellen, Materialsammlung, Laufzeit circa 1960er bis 1990er Jahre, 940 Blatt und 2 Hefte = circa 105 Einheiten maschinenschriftlich Kopie und anderes. In bzw. mit 4 Original-Mappen
Inhalt Beiträge Loewys zu / aus verschiedenen Stadien des DFG-Projektes "Exil und Rundfunk": Reiseberichte (dabei auch Empfehlungsschreiben und Reisepläne; Reiseberichte Dritter, darunter ein Interview mit Werner Lansburgh); Vorträge bei einer Tagung auf Schloss Reisensburg bei Günzburg; Vorarbeiten zu seiner Mitwirkung an Conrad Pütter: "Rundfunk gegen das 'Dritte Reich'" (dabei auch Verlagskorrespondenz). Abschluss-Berichte Dritter (darunter Harald Heckmann) zu "Exil und Rundfunk"
Beziehungen Nachlass Ernst Loewy
Anmerkungen Frankfurt am Main ist vermuteter Entstehungsort
Signatur-Notation EB 95/075-A.02.0005

Frankfurt Bereitstellung in Frankfurt




Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration