Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=1073399109



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/1073399109
Person Bagel, Joh.
Geschlecht männlich
Andere Namen Bagel, Johann
Quelle Würffel: Lexikon dt. Verlage, S. 48 und 49 ; Schmidt, S. 24 und 25; Wikipedia
Zeit Lebensdaten: 1775-1855
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Wirkungsort: Wesel
Wirkungsort: Dorsten
Beruf(e) Unternehmer
Buchbinder
Drucker
Verleger
Buchhändler
Weitere Angaben 1831 Gründer einer Papiermühle bei Dorsten, 1838 Papierfabrik
Inhaber von: Joh. Bagel (Id: k1077) (1826-). - Quelle: B0132a
Teilhaber von: Bagel & Brunn (Id: k2959). - Quelle: B1808a
Sohn: Bagel, August [1809-1881] (136843980)
Enkelsohn: Bagel, Felix [1854-1910] (143363980)
Enkelsohn: Bagel, August [1838-1916] (Id: p1721)
Schwiegertochter: Bagel, ... [Frau] (Id: p1720)
1801 gründete der Buchbinder Johann Bagel in Wesel eine gleichnamige Papierhandlung, die er 1824 um eine Buch- und Musikalienhandlung erweiterte. Mit der Leitung betraute er seinen Sohn August (1809-1881). Dieser gliederte dem Geschäft einen Verlag an und änderte die bislang unter Johann Bagel geführte Firma 1850 in August Bagel. Laut Schmidt erfolgte die Gründung der Buchhandlung 1826
Typ Person (piz)
Thema in 2 Publikationen
  1. Joh. Bagel an, 1826. IV.
  2. Emil Carl Brunn an, 1845. I. 1.





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration