Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
Neuigkeiten Ihre Meinung ist gefragt! Wir möchten gerne von Ihnen erfahren, was Ihnen in der Deutschen Nationalbibliothek gut gefällt und was wir noch verbessern können. Teilnehmen können Sie im Zeitraum vom 2. November bis 14. Dezember 2020 über unsere Homepage – einfach auf das Logo klicken!
 
 

Ergebnis der Suche nach: auRef=118688146



Treffer 2 von 2 < < > <



Bücher
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/1066964378
Titel [remissioris numeri Cantilene aliquot bucolice]
De illustriss. principe Philippo|| Comite Palatino Electore impe||rij. Joannis Hisonis «quod vulgo dici solet Heu||sing» Thermopolitani Adolescentis: remissioris
Person(en) Hiso, Johannes (Verfasser)
Busche, Hermann von dem (Verfasser)
Emser, Hieronymus (Verfasser)
Egranus, Johannes Sylvius (Verfasser)
Verlag Leipzig : Stöckel
Hersteller Leipzig : Stöckel
Zeitliche Einordnung Erscheinungsdatum: 1506
Umfang/Format [20] Bl. : Ill.(TH.) ; 19 cm (4°)
Gestaltungsmerkmale Gestaltung: Hirtendichtung
Gestaltung: Illustriertes Buch / 1501 - 1600
Gestaltung: Titelblatt / Holzschnitt / Schäfer <Motiv>
Gestaltung: Rara
Verlagsort: Leipzig
Verleger: Stöckel, Wolfgang <Leipzig>
Druckort: Leipzig
Drucker: Stöckel, Wolfgang <Leipzig>
Anmerkungen Bibliografischer Nachweis: [VD 16] H 3851
Beiträger: Busch, Hermann von dem; Emser, Hieronymus; Wildenauer, Johannes
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: (Jmpressum Liptzck per ... || Uuolffgangum Monacensem Anno || ... M.CCCCC.vj.||)
Status nach VGG: vergriffen
Exemplarbezogene Angaben Signatur: III 51, 8 : Drucke von 1501 bis 1560

Leipzig Museum/Dauerausstellung : (04.03.03.02.1273)
Signatur: III 51, 8
Exemplar ist in der Dauerausstellung




Treffer 2 von 2
< < > <


E-Mail-IconAdministration