Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
Neuigkeiten Ihre Meinung ist gefragt! Wir möchten gerne von Ihnen erfahren, was Ihnen in der Deutschen Nationalbibliothek gut gefällt und was wir noch verbessern können. Teilnehmen können Sie im Zeitraum vom 2. November bis 14. Dezember 2020 über unsere Homepage – einfach auf das Logo klicken!
 
Neuigkeiten Aufgrund von Wartungsarbeiten können am Mittwoch den 25. November zwischen 15:00 bis voraussichtlich 17:00 Uhr keine Benutzungsausweise ausgestellt oder verlängert werden. Außerdem steht nur ein Teil der Funktionen unter "Mein Konto" zur Verfügung; das Bestellen oder Ändern bestellter Medien ist z. B. nicht möglich.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=116965614



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/116965614
Person Levitschnigg, Heinrich von
Adelstitel Ritter
Geschlecht männlich
Andere Namen Levitschnigg von Glomberg, Heinrich von
Glomberg, Heinrich von Levitschnigg von
Quelle LCAuth
WBIS
Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich_von_Levitschnigg
Zeit Lebensdaten: 1810-1862
Land Österreich (XA-AT)
Sprache(n) Deutsch (ger)
Geografischer Bezug Geburtsort: Wien
Sterbeort: Wien
Beruf(e) Schriftsteller
Journalist
Thematischer Bezug Studienfach: Philosophie, Rechtswissenschaft, Medizin
Systematik 2.3p Personen zu Presse ; 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller)
Typ Person (piz)
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Österreichische Dichterschulen / Indische Liebestrauer
    2013
Thema in 1 Publikation
  1. Das Pester Sonntagsblatt von Heinrich Ritter von Levitschnigg 1853-1855
    In: Gesellschaft für Buchforschung in Österreich: Mitteilungen der Gesellschaft für Buchforschung in Österreich 2012, Nr. 1: 73-89





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration