Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=120729563



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/120729563
Person Hahn, Johann Georg
Akademischer Grad Magister
Andere Namen Hahnius, Johannes Georg
Hahnius, Johannes Georgius
Hahnius, Joannes Georgius
Hahe, Johann Georg
Hahen, Johann Georg
Hahn, Johannes Georg
Hahn, Johann G.
Quelle DbA
Pfarrerbuch Sachsen
Zeit Lebensdaten: 1654-1706
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Dresden
Wirkungsort: Leisnig
Wirkungsort: Dresden
Beruf(e) Pfarrer
Weitere Angaben Dt. ev. Theologe; 1674 Student in Leipzig, 1679 Magister und Diakon in Leisnig; 1681 Diakon an Dreikönigs Dresden-Neustadt; 1691 Diakon der Kreuz- und Frauenkirche Dresden, ab 1705 dort Stadtprediger
Beziehungen zu Personen Hahn, Johann (Vater)
Hahn, Johann Friedrich (Bruder)
Hahn, Magdalena Sophia (Ehefrau)
Typ Person (piz)
Autor von 5 Publikationen
  1. Fridericus III. Sapiens, Sax. Elector
    Schurzfleisch, Konrad Samuel. - Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 1698
  2. Dreyfaches höchstnöthiges Gedencken, Freytags den VI. Augusti, An welchem im vorhergehenden Jahr ... auf der Meißnischen Gasse/ unweit des weissen Thors/ die gewaltige Feuers-Brunst sich entsponnen hatte
    Hahn, Johann Georg. - Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 1686
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration