Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Aufgrund der Corona-Pandemie bleiben die Benutzungsbereiche der Deutschen Nationalbibliothek bis auf Weiteres, voraussichtlich bis Sonntag, 31. Januar 2021 geschlossen. Bestellungen von Medien werden in dieser Zeit nicht bearbeitet. Alle Informationen dazu finden Sie auf unserer Homepage.
 
Neuigkeiten Die mehr als 1,3 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=105971941X



Treffer 1 von 1 < < > <



Geografika
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/105971941X
Geografikum Molkenberg (Schollene)
Andere Namen Mulckenbergk (16. Jhd.)
Quelle Internet: http://www.schollene-land.de/molkenberg.php?id=4&idu=25
Internet (Stand:26.01.2016): http://gov.genealogy.net/item/show/object_1075596
Erläuterungen Definition: ehemals selbständige Gemeinde, später Ortsteil von Schollene im Landkreis Stendal in Sachsen-Anhalt. Am 1.7.1950 Eingemeindung in Schollene. Am 1.1.1957 Ausgliederung aus Schollene. Am 15.2.1974 Eingemeindung in Schollene.
Land Deutsches Reich (XA-DXDE); Sachsen-Anhalt (XA-DE-ST)
Koordinaten E 012°12'49'' / N 052°41'46''
E012.213611 / N052.696111
Nachfolger Schollene-Molkenberg
DDC-Notation T2--4318213
Typ Gebietskörperschaft, Verwaltungseinheit (gik)
Thema in 1 Publikation
  1. [Messtischblätter des Preussischen Staates, später: des Freistaates Preussen] / [3339] = 1758. Schollene
    [1911], Aufnahme 1880. Hrsg. 1882. Einzelne Nachträge 1911., 1:25 000

Exemplarbezogene Daten stehen derzeit nicht zur Verfügung. Die Online-Bestellung von Medien ist deshalb nicht möglich.





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration