Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Dienstag, 26. September, 8 Uhr bis 10 Uhr stehen folgende Anwendungen und Dienste wegen Wartungsarbeiten nicht zur Verfügung: Anmeldung und Recherche im Portal, Login ins WLAN, Benutzungskonto, Nutzung und Ablieferung von Netzpublikationen, WebDewey Deutsch. Die Bestellung von Medien ist nur über die Information oder die Medienausleihe möglich. // The following applications and services will not be available from 8:00 to 10:00 on Tuesday, 26 September due to maintenance work: portal log-in and searches, Wi-Fi log-in, user accounts, use and delivery of online publications, WebDewey Deutsch. It will only be possible to order media via the Information or Issues desks.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=041481976



Treffer 1 von 1 < < > <



Werke
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/4148197-5
Titel des Werkes Codex Sinaiticus
Beteiligt Besitzer: British Library ; Besitzer: Universitätsbibliothek Leipzig ; Besitzer: Rossijskaja Nacional'naja Biblioteka ; Besitzer: Sinaikloster. Bibliothek ; Früherer Besitzer: Sinaikloster
Andere Titel Kodex Sinaitikus
Sinaiticus
Codex Friderico-Augustanus (Teil UB Leipzig)
Codex Sinaiticus Petropolitanus (Teil BL)
British Library (Ms. Add. 43725)
British Library (Add. Ms. 43725)
Universitätsbibliothek Leipzig (Cod. gr. 1)
Rossijskaja Nacional'naja Biblioteka, Sankt Petersburg (Greek 2, 259)
Rossijskaja Nacional'naja Biblioteka, Sankt Petersburg (Greek 2, 843)
Rossijskaja Nacional'naja Biblioteka, Sankt Petersburg (OLDP-O 156)
Sinaikloster. Bibliothek (New Finds 1)
Quelle B 1986
Erläuterungen Definition: Blätter und Fragmente wurden von Konstantin Tischendorf 1844, 1853 und 1859 mit der Absicht zur Veröffentlichung entfernt. Der Hauptteil (347 Bl). wurde von der sowj. Regierung 1933 verkauft und befindet sich nun in der British Library. 43 Blätter in der UB Leipzig. Teile von sechs Blättern bewahrt die Russische Nationalbibliothek in St. Petersburg auf. Zwölf Blätter und 40 Fragmente sind noch im Katharinenkloster, wo sie 1975 (wieder)entdeckt wurden.
Zeit erstellt: ca. 4. Jh.
Land Ägypten (XC-EG); Großbritannien (XA-GB)
Sprache(n) Griechisch (grc)
Form Handschrift
Bezug zu Werken Bibel
DDC-Notation 220.48
Systematik 3.2 Bibel ; 2.1 Schrift, Handschriftenkunde
Typ Schriftdenkmal (wis)
Thema in 16 Publikationen
  1. Codex Sinaiticus
    London : The British Library, 2015, First published
  2. Tischendorf und die älteste Bibel der Welt
    Schick, Alexander. - Muldenhammer : Jota-Publ., 2015, Jubiläumsausg. zum 200. Geburtstag des Forschers, 2., überarb. Aufl.
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration