Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Vom 24. Dezember 2018 bis 1. Januar 2019 ist die Deutsche Nationalbibliothek an beiden Standorten geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums der Deutschen Nationalbibliothek in Leipzig sind vom 27. bis 30. Dezember 2018 jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Präsentation „Albert Kapr 100“ ist geschlossen.
 
Neuigkeiten The German National Library will be closed from 24 December 2017 to 1 January 2018. The exhibitions of the German Museum of Books and Writing will open from 10:00 to 18:00 on 27 to 30 December 2018. The presentation “Albert Kapr” will be closed.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=100309283



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/100309283
Person Meynier, Johann Heinrich
Geschlecht männlich
Andere Namen Meynier, Joh. Heinrich
Meynier, J. H.
Meynier, I. H.
Sanguin, Johann H. (Pseudonym)
Sanguin, Johann Heinrich (Pseudonym)
Sanguin, J. F. (Pseudonym)
Sanguin, Johann Friedrich (Pseudonym)
Renner, Carl Ludwig (Pseudonym)
Renner, Karl Ludwig (Pseudonym)
Jerrer, Georg Ludwig (Pseudonym)
Jerrer, G. L. (Pseudonym)
Jerrer, G. C. (Pseudonym)
Jerrer, L. (Pseudonym)
Iselin, L. K. (Pseudonym)
Iselin, C. K. (Pseudonym)
Sanguin (Pseudonym)
Freudenreich, Julius (Pseudonym)
Sternau, Felix (Pseudonym)
André, K. H. (Pseudonym)
Bscherer, M. W. Gottschalk (Pseudonym)
Selchow, Felix (Pseudonym)
Selchow, Friedrich (Pseudonym)
Selchow, J. H. (Pseudonym)
Meynier, Jean-Henri
Meusel, Johann Heinrich
Jerrer, G.C.
Lang, J.
Iselin, L.K.
Iselin, C.K.
Iselin, J.C.
Sternberg, Julius
André, K.H.
Bscherer, M.W. Gottschalk
Bescherer
Gottschalk, M.W.
Selchow, J.H.
Quelle DbA; Kosch Lit.
Erläuterungen Verwendungshinweis: Weitere Titel ggf. auch unter dem Pseudonym bzw. dem wirklichen Namen
Zeit Lebensdaten: 1764-1825
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Erlangen
Sterbeort: Erlangen
Beruf(e) Schriftsteller
Pädagoge
Diplomat
Jurist
Weitere Angaben stud. Geschichte, Diplomatie und Recht, diplomat. Tätigkeit; 1788 Lektor der franz. Sprache und ab 1797 auch Zeichenlehrer in Erlangen; Sohn von Jean Jacques Meynier (IDN 100848761); Dt. Schriftsteller und Jurist
Schriftsteller, Pädagoge, Zeichenlehrer
Beziehungen zu Personen Pseudonym: Selchow, Felix
Meynier, Jean Jacques (Vater)
Typ Person (piz)
Autor von 4 Publikationen
  1. Neue Bilder-Geographie für die Jugend
    Meynier, Johann Heinrich. - Nürnberg : Friedrich Campe, 1819, 2., verb. Aufl.
  2. Deutschlands berühmte Männer in einer Reihe historischer Gemälde zur Ermunterung und Bildung der reiferen Jugend dargestellt
    Meynier, Johann Heinrich. - Leipzig : Carl Cnobloch
  3. ...
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Anleitung zur Aetzkunst besonders in Crayon und Tuschmanier nach eigenen praktischen Erfahrungen
    Hof : Gottfr. Ad. Grau, 1804
Thema in 1 Publikation
  1. Der Jugendschriftsteller Johann Heinrich Meynier
    In: Börsenblatt für den deutschen Buchhandel Bd. 33, 1977: A81-A94





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration