Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die Benutzungsbereiche der Deutschen Nationalbibliothek bleiben ab Montag (16.03.2020) bis auf Weiteres geschlossen. Ihre bestehenden Bestellungen werden nach Leihfristende ins Magazin geschickt. Neue Bestellungen sind nach Wiederöffnung der Bibliothek möglich. Der Direktversand von Kopien ist zurzeit nicht möglich. Die mehr als 1,3 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über 'Alle Standorte - Online (frei zugänglich)' gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link 'Archivobjekt öffnen' oder über die URN im Label 'Persistent Identifier'.
 
Neuigkeiten Public areas of the German National Library closed from Monday (16.03.2020) until further notice. Your existing orders will be sent to the magazine at the end of the loan period. New orders are possible after the library reopens. Until further notice there will be no document delivery service for users.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=102184733X



Treffer 1 von 1 < < > <



Bücher
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/102184733X
Art des Inhalts Aufsatzsammlung
Titel Wirtschaft zum Glück : solidarisch arbeiten heute, weltweit / Bettina Dyttrich ; Pit Wuhrer (Hrsg.). In Zusammenarbeit mit der Wochenzeitung WOZ
Person(en) Dyttrich, Bettina (Herausgeber)
Wuhrer, Pit (Herausgeber)
Ausgabe 1. Aufl.
Verlag [Zürich] : Rotpunktverl.
Zeitliche Einordnung Erscheinungsdatum: 2012
Umfang/Format 267 S. : Ill. ; 21 cm
Andere Ausgabe(n) Online-Ausg.: Dyttrich, Bettina: Wirtschaft zum Glück
ISBN/Einband/Preis 978-3-85869-498-0 kart. : EUR 22.00 (DE), sfr 29.00 (freier Pr.)
3-85869-498-3
EAN 9783858694980
Sprache(n) Deutsch (ger)
Schlagwörter Solidarische Ökonomie ; Alternative Wirtschaft ; Genossenschaftswesen ; Internationaler Vergleich ; Aufsatzsammlung
DDC-Notation 334 [DDC22ger]
Sachgruppe(n) 330 Wirtschaft
Weiterführende Informationen Inhaltsverzeichnis
Ausführliche Beschreibung

Exemplarbezogene Daten stehen derzeit nicht zur Verfügung. Die Online-Bestellung von Medien ist deshalb nicht möglich.





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration