Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Mittwoch, 20. September, 12 Uhr bis 14 Uhr und am Dienstag, 26. September, 8 Uhr bis 10 Uhr stehen folgende Anwendungen und Dienste wegen Wartungsarbeiten nicht zur Verfügung: Anmeldung und Recherche im Portal, Login ins WLAN, Benutzungskonto, Nutzung und Ablieferung von Netzpublikationen, WebDewey Deutsch. Die Bestellung von Medien ist nur über die Information oder die Medienausleihe möglich. // The following applications and services will not be available from 12:00 to 14:00 on Wednesday, 20 September and from 8:00 to 10:00 on Tuesday, 26 September due to maintenance work: portal log-in and searches, Wi-Fi log-in, user accounts, use and delivery of online publications, WebDewey Deutsch. It will only be possible to order media via the Information or Issues desks.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=102430896



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/102430896
Person Binck, Jakob
Geschlecht männlich
Andere Namen Bink, Jakob
Bink, Jacques
Binck, Jacob
Pink, Jakob
Binckius, Jacobus
Binck, J.
Quelle Thieme-Becker,IV,36
Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Jakob%5FBink
AKL XI
Thieme-Becker, IV, 36
Zeit Lebensdaten: 1500-1569 (Geburtsjahr ca. Todesjahr abweichend: 1560)
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Köln
Sterbeort: Königsberg
Wirkungsort: Königsberg
Beruf(e) Künstler
Maler
Kupferstecher
Radierer
Medailleur
Weitere Angaben Dt. Maler, Kupferstecher und Medailleur
Systematik 13.4p Personen zu Malerei, Zeichnung, Grafik ; 13.6p Personen zu Kunsthandwerk
Typ Person (piz)
Beteiligt an 2 Publikationen
  1. Christian II. von Dänemark ; Faksimile nach einem Kupferstich
    Berlin : Verlag der ReichsdruckereiBerlin ( : Reichsdruckerei), 1921
  2. Halbfigur, Kopf nach rechts geneigt, vor der Brust Totenschädel, in der Linken Papierrolle haltend; im Hintergrund Stadtansicht, unten 6zeil. lat. Legende: "IACOBUS BINCKIUS, GERMAN. PICT. | ET SCULP. | Binckius, ingenio quae finxit, pinxit et idem, | Et scalpsit, certant ars, manus, ingenium. | Cum tua sint doc te parvis expressa Tabellis; | Artis Censori credito magnus eris."
    XXXX
Thema in 2 Publikationen
  1. Jakob Binck
    In: Allgemeine Deutsche Biographie Bd. 2, 1875: 642-643
  2. Halbfigur, Kopf nach rechts geneigt, vor der Brust Totenschädel, in der Linken Papierrolle haltend; im Hintergrund Stadtansicht, unten 6zeil. lat. Legende: "IACOBUS BINCKIUS, GERMAN. PICT. | ET SCULP. | Binckius, ingenio quae finxit, pinxit et idem, | Et scalpsit, certant ars, manus, ingenium. | Cum tua sint doc te parvis expressa Tabellis; | Artis Censori credito magnus eris."
    XXXX





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration