Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Dienstag, 26. September, 8 Uhr bis 10 Uhr stehen folgende Anwendungen und Dienste wegen Wartungsarbeiten nicht zur Verfügung: Anmeldung und Recherche im Portal, Login ins WLAN, Benutzungskonto, Nutzung und Ablieferung von Netzpublikationen, WebDewey Deutsch. Die Bestellung von Medien ist nur über die Information oder die Medienausleihe möglich. // The following applications and services will not be available from 8:00 to 10:00 on Tuesday, 26 September due to maintenance work: portal log-in and searches, Wi-Fi log-in, user accounts, use and delivery of online publications, WebDewey Deutsch. It will only be possible to order media via the Information or Issues desks.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=104285885



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/104285885
Person Feustking, Johann Heinrich
Geschlecht männlich
Andere Namen Feustkingius, Johannes Heinricus
Feustking, Jean Henry
Feustkingius, Joannes Heinricus
F. G. S. S.
Feustking, Johannes Heinrich
Feustkingius, Johannes Henricus
Feustkingius, Joannes Henricus
Feustkingius, Ioannes Henricus
Feustking, Johannes Henricus
Quelle NUC; BLC; DBA I 316, 351-365; III 238, 208
Graf, Herrmann: Anhaltisches Pfarrerbuch
GND
Zeit Lebensdaten: 1672-1713
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Stellau <Barsbüttel>
Sterbeort: Gotha
Wirkungsort: Jessen
Wirkungsort: Kemberg
Wirkungsort: Zerbst/Anhalt
Wirkungsort: Gotha
Beruf(e) Evangelischer Theologe
Pfarrer
Superintendent
Hofprediger
Weitere Angaben Dt. ev. Theologe; Student in Rostock und Wittenberg; 1692 Mag. phil. und 1698 Dr. theol.; 1697 Superintendent in Jessen; 1702 Propst zu Kemberg; 1706 Kirchenrat, Oberhofprediger und Superintendent in Zerbst; 1709 Prof. theol. in Wittenberg; 1711 Oberhofprediger, Oberkonsistorialrat und Kirchenrat in Gotha
Deutscher evangelischer Theologe, Student in Rostock und Wittenberg, 1697 Superintendent in Jessen; 1702 Propst zu Kemberg; 1706 Kirchenrat, Oberhofprediger und Superintendent in Zerbst; 1709 Prof. theol. in Wittenberg; 1711 Oberhofprediger, Oberkonsistorialrat und Kirchenrat in Gotha
Systematik 3.6p Personen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession
Typ Person (piz)
Autor von 2 Publikationen
  1. Gynaeceum haeretico fanaticum oder Historie und Beschreibung der falschen Prophetinnen, Quäkerinnen, Schwärmerinnen und andern sectirischen und begeisterten Weibes-Personen
    Feustking, Johann Heinrich. - München : Iudicium, 1998, Nachdr. der Ausg. Frankfurt und Leipzig, Zimmermann, 1704 / Elisabeth Gössmann (Hg.)
  2. Jessenisches Mord-Gewinsele Bey der Blutigen Leiche Des Am dritten Weyh-Nachts-Feyertage Anni 1699. Grausam ermordeten Herrn Erhard Hennigs/ Rahts-Verwandtens/ auch belehnten Ambts-und Stadt-Richters in Jessen [Elektronische Ressource]
    Feustking, Johann Heinrich. - Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 1700





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration