Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Dienstag, 28. Februar, öffnet die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig wegen einer Mitarbeiterversammlung erst ab 13 Uhr für die Benutzung. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
 
Neuigkeiten Am Mittwoch, 1. März, öffnet die Deutsche Nationalbibliothek in Frankfurt am Main wegen einer Mitarbeiterversammlung erst ab 13 Uhr für die Benutzung.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=104338709



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/104338709
Person Camerer, Johann Friedrich
Geschlecht männlich
Andere Namen Camerer, Johann F.
Quelle Deutsches Literaturarchiv, Kallias: http://www.dla-marbach.de/opac_kallias
DBA
Zeit Lebensdaten: 1720-1792
Land Deutschland (XA-DE); Dänemark (XA-DK)
Geografischer Bezug Sterbeort: Hadersleben
Beruf(e) Dramatiker
Schriftsteller
Jurist
Kriegsrat
Weitere Angaben Wirkte als Schriftsteller und Vogelkundler, gilt als einer der Pioniere der Archäologie. Wahrscheinlicher Verfasser des Werkes "Der Fall Struensee"
Dramatiker, Schriftsteller, Jurist
Beziehungen zu Organisationen Geburtsort: Verwaltungsgemeinschaft Oettingen i. Bay.
Thematischer Bezug Studienfach: Jura
Typ Person (piz)
Autor von 1 Publikation
  1. Sechs Schreiben von einigen Merkwürdigkeiten der hollsteinischen Gegenden
    Camerer, Johann Friedrich. - Hörnum/Sylt : Hörnum-Archiv-Bild, Neuaufl.
Beteiligt an 4 Publikationen
  1. Der "Fall Struensee" (...) in Auszügen aus zeitgenössischen Werken / 2. Besondere Nachrichten von den Opfern der Staaten sowohl als auch von den Opfern der Gerechtigkeit dieses Achtzehnten Jahrhunderts; besonders aber von denen in Dännemark in diesem Jahre hingerichteten gewesenen Grafen Struensee und von Brandt
    2011, Überarb. Neuaufl.
  2. Friedrichstadt und Sylt in einer 250 Jahre alten Beschreibung
    Nordstrand : Schmitz, 2011, Überarb. Neuaufl. in Ausz.
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration