Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Dienstag, 28. Februar, öffnet die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig wegen einer Mitarbeiterversammlung erst ab 13 Uhr für die Benutzung. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
 
Neuigkeiten Am Mittwoch, 1. März, öffnet die Deutsche Nationalbibliothek in Frankfurt am Main wegen einer Mitarbeiterversammlung erst ab 13 Uhr für die Benutzung.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=107671662



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/107671662
Person Waszink, Jan Hendrik
Akademischer Grad Prof. Dr.
Geschlecht männlich
Andere Namen Waszink, Jan H.
Waszink, Jan
Waszink, J. H.
Waszink, Ianus Henricus
Quelle LCAuth
Zeit Lebensdaten: 1908-1990
Land Niederlande (XA-NL)
Geografischer Bezug Geburtsort: Renswoude
Sterbeort: Lugano
Beruf(e) Klassischer Philologe
Hochschullehrer
Weitere Angaben 1949-1974 Professor für Latein an der Universität Leiden; Studium: Griechische und Lateinische Philologie an der Universität Leiden; bis 1984 Mitherausgeber des Reallexikons für Antike und Christentum
Beziehungen zu Organisationen Rijksuniversiteit Leiden
Thematischer Bezug Latinistik
Typ Person (piz)
Autor von 5 Publikationen
  1. Q. Septimius Florens Tertullianus, De anima
    Waszink, Jan Hendrik. - Hildesheim : Olms, 2007, Nachdr. der Ausg. Amsterdam, North-Holland Publ. Co., 1947
  2. Biene und Honig als Symbol des Dichters und der Dichtung in der griechisch-römischen Antike
    Waszink, Jan Hendrik. - Opladen : Westdeutscher Verlag, 1974
  3. ...
Beteiligt an 3 Publikationen
  1. Die Seele ist ein Hauch
    Tertullianus, Quintus Septimius Florens. - Zürich : Artemis-Verlag, 1986, 2. Aufl.
  2. Carmen ad Flavium Felicem de resurrectione mortuorum et de iudicio Domini recensuit prolegomenis commentario indicibus instruxit
    Bonn : Hanstein, 1937
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration