Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

 

Ergebnis der Suche nach: idn=116061367



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/116061367
Person Paul, Wolfgang
Geschlecht männlich
Quelle NDB
Zeit Lebensdaten: 1913-1993
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Lorenzkirch
Wirkungsort: Göttingen
Sterbeort: Bonn
Beruf(e) Physiker
Hochschullehrer
Weitere Angaben Professor für Experimentalphysik in Göttingen und Bonn; 1989 Nobelpreis für Physik
Beziehungen zu Personen Walch-Paul, Doris (2. Ehefrau seit 1979)
Beziehungen zu Organisationen Georg-August-Universität Göttingen
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Physikalisches Institut (Bonn) (Direktor) (1952-1980)
European Organization for Nuclear Research (zugl. Direktor des Physikdepartements) (1964-1967)
Deutsches Elektronen-Synchrotron (zugl. Vorsitzender des Direktoriums) (1970-1973)
Thematischer Bezug Nobelpreisträger
Systematik 21.5p Personen zu Physik
Typ Person (piz)
Autor von 5 Publikationen
  1. A permanent magnet undulator for ELSA
    Asgekar, Vivek B.. - Bonn : Physikal. Inst., 1983
  2. Das elektrische Massenfilter als Isotopentrenner
    Paul, Wolfgang. - Köln : Westdt. Verl., 1958, Als Ms. gedr.
  3. ...
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Measurement of the neutron lifetime in a magnetic storage ring
    Bonn : Physikal. Inst., 1989





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration