Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Donnerstag, 27. April, schließt die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig wegen einer Veranstaltung um 15:30 Uhr für die Benutzung. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sind bis 20 Uhr geöffnet
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=116193948



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/116193948
Person Draeger, Hans
Akademischer Grad Dr. phil. h.c.
Geschlecht männlich
Quelle Internet (Stand: 31.01.2017): https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_Bild_183-2005-0901-500,_Dr._h.c._Hans_Draeger.jpg
in Kalliope Korrespondenz mit A.O.Meyer (DNVP); Who's who D (1935)
Zeit Lebensdaten: 1896-
Wirkungsdaten: 1933
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Malchow
Beruf(e) Politiker
Weitere Angaben 1920-1921 Referent bei der „Rheinischen Volkspflege“, ab 1921 nebenamtlich beim Arbeitsausschuss Deutscher Verbände, ab 1923 geschäftsführender Vizepräsident des Arbeitsausschusses Deutscher Verbände, ab 1930 auch Leiter der „Vereinigung Carl Schurz“, 1928 Dr. phil. h.c. der Universität Jena, ab 1932 Mitglied der NSDAP, nach 1933 Abteilungsleiter im Wehrpolitischen Amt der NSDAP
Beziehungen zu Organisationen Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (1932-)
Typ Person (piz)
Autor von 8 Publikationen
  1. Anklage und Widerlegung
    Draeger, Hans. - Berlin NW 7, Schadowstr. 2 : Arbeitsausschuß Dt. Verbände, 1934, [2. Aufl.]
  2. Von Versailles zur Gleichberechtigung
    Draeger, Hans. - Hamburg : Hanseat. Verl. Anst., 1934
  3. ...
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Gouverneur Schnee
    Berlin : Stilke, 1931





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration