Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Vom 14. bis 17. April (Ostern) ist die Deutsche Nationalbibliothek geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sind von Karfreitag, 14. bis Ostermontag, 17. April von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=116223324



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/116223324
Person Bökel, Johann
Geschlecht männlich
Andere Namen Böckel, Johann
Boeckel, Johann
Böckel, Johannes
Bökel, Johannes
Bockelius, Jean
Boeckel, Jean
Van Boeckel, Jan
Boeckel, Jean van
Bokelius, Johannes
Bokelius, Johann
Böckelius, Johann
Boeckel, Jan van
Boeckel, Johannes
Bökelius, Johannes
Quelle LCAuth
DbA I 118,310-314 (uneinheitlich)
Zeit Lebensdaten: 1535-1605
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Antwerpen
Sterbeort: Hamburg
Wirkungsort: Helmstedt
Wirkungsort: Hamburg
Beruf(e) Arzt
Hochschullehrer
Schriftsteller
Weitere Angaben Mediziner; ab 1550 Student in Wittenberg und Kopenhagen; herzoglicher Leibarzt in Celle und Braunschweig; 1575 erster Professor med. in Helmstedt; 1601 Stadtphysikus in Hamburg.
Beziehungen zu Personen Böckel, Heinrich Julius (Sohn)
Bökel, Julius Johann (Sohn)
Sigfridus, Anna (Tochter)
Systematik 27.20p Personen zu Medizin, Tiermedizin
Typ Person (piz)
Autor von 1 Publikation
  1. Bökel, Johann / Pestordnung der Stadt Hamburg
    Werk (wit)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration