Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Dienstag, 28. Februar, öffnet die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig wegen einer Mitarbeiterversammlung erst ab 13 Uhr für die Benutzung. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
 
Neuigkeiten Am Mittwoch, 1. März, öffnet die Deutsche Nationalbibliothek in Frankfurt am Main wegen einer Mitarbeiterversammlung erst ab 13 Uhr für die Benutzung.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=116386339



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/116386339
Person Hahn, Friedrich von
Adelstitel Graf
Geschlecht männlich
Andere Namen Hahn, Friedrich v.
Hahn, Friedrich II. v.
Hahn, Friedrich (LoC-NA)
Hahn, Karl Friedrich von
Hahn, F.
Hahn, Fridericus de
Quelle DbA; NDB unter seinem Sohn Karl Friedrich Graf v. Hahn;NDB/ADB-online
Zeit Lebensdaten: 1742-1805
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Neuhaus <Giekau> (Holst.)
Wirkungsort: Neuhaus <Giekau> (Holst.) (1742-1780)
Sterbeort: Remplin (begr. Basedow (Dorfkirche))
Wirkungsort: Remplin (1780-1805)
Wirkungsort: Mecklenburg
Beruf(e) Gutsherr
Erblandmarschall 1779-1805}
Astronom
Mathematiker
Weitere Angaben Astronom, Mathematiker und Gutsherr; Erblandmarschall (1779-1805) der Herrschaft Stargard; Besitzer von 60 Gütern in Holstein, Mecklenburg und der Wetterau; Reichsgraf (seit 1802); errichtete um 1792/93 eine eigene Sternwarte in Remplin; Entdecker des Zentralsterns im planetarischen Nebel M57
Beziehungen zu Personen Hahn-Neuhaus, Karl Friedrich von (Sohn)
Systematik 20p Personen zu Astronomie, Weltraumforschung ; 32.10p Personen zu Landwirtschaft, Garten
Typ Person (piz)
Autor von 1 Publikation
  1. Die Briefe Friedrich v. Hahns an Wilhelm Herschel
    Hahn, Friedrich von. - Berlin-Treptow : Archenhold-Sternwarte, 1990





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration