Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

 

Ergebnis der Suche nach: idn=116902825



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/116902825
Person Neckel, Gustav
Akademischer Grad Prof. Dr.
Geschlecht männlich
Quelle PND; M/Reg.; DBA (WBIS)
NDB (Stand: 15.01.2015): http://www.deutsche-biographie.de/sfz70863.html
Zeit Lebensdaten: 1878-1940
Land Deutschland (XA-DE); Deutschland, Deutsches Reich (XA-DXDE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Wismar
Wirkungsort: Berlin
Wirkungsort: Breslau
Wirkungsort: Göttingen
Sterbeort: Dresden
Beruf(e) Philologe
Germanist
Weitere Angaben 1900 Promotion in Berlin; 1909 Habilitation in Breslau; 1911 a.o. Prof. Universität Heidelberg; 1912-1940 o. Prof. für Nordische Philologie Universität Berlin; 1935-37 an die Univ. Göttingen zwangsversetzt, begründete dort am Seminar für deutsche Philologie die Abteilung für Nordische Philologie neu.
Beziehungen zu Organisationen Universität Heidelberg
Universität Berlin (Friedrich-Wilhelms-Universität)
Systematik 12.1p Personen zu Literaturwissenschaft (Literaturwissenschaftler) ; 11.2p Personen zu Sprache
Typ Person (piz)
Autor von 39 Publikationen
  1. Liebe und Ehe bei den vorchristlichen Germanen
    Neckel, Gustav. - Viöl/Nordfriesland : Verl. für Ganzheitliche Forschung, 2002, Faks. der 1932 erschienenen Ausg.
  2. Germanisches Heldentum
    Neckel, Gustav. - Hamburg : Die Artgemeinschaft, [2001], 2. Aufl.
  3. ...
Beteiligt an 22 Publikationen
  1. Die gewaltsame Christianisierung
    Hamburg : Die Artgemeinschaft, [2001], 2., erw. Aufl.
  2. Sagen aus dem germanischen Altertum
    Darmstadt : Wissenschaftliche Buchgesellschaft, [Abt. Verl.], 1974, Sonderausg., Unveränd. reprograf. Nachdr. d. Ausg. Leipzig 1935.
  3. ...
Thema in 1 Publikation
  1. Germanistik und Politik in der Zeit des Nationalsozialismus
    Heidelberg : Winter, 2004





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration