Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

 

Ergebnis der Suche nach: idn=116904267



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/116904267
Person Hirsch, Fritz
Akademischer Grad Prof. Dr. phil.
Geschlecht männlich
Andere Namen Hirsch, F.
Hirsch, Friedrich
Quelle DbA II 234,82
Landesbibliographie Baden-Wrttemberg Personendatenbank online
(Stand: 5.3.2015): http://www.se-todtmoos-bernau.de/todtmoos/wallfahrtskirche/baugeschichte.php
Zeit Lebensdaten: 1871-1938
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Konstanz
Sterbeort: Baden-Baden
Wirkungsort: Heidelberg
Wirkungsort: Bruchsal
Wirkungsort: Karlsruhe
Beruf(e) Architekt
Ministerialrat
Weitere Angaben Pionier der staatlichen Denkmalpflege; Ministerialrat in Karlsruhe bis 1933;
1900 Regierungsbaumeister in Heidelberg; 1905 Bezirksbauinspektor in Bruchsal; 1913 Hochbautechnischer Referent im Finanzministerium zu Karlsruhe; 1920 Honorarprof. an der Technischen Hochschule Karlsruhe mit Lehrauftrag für Geschichte der Architektur und Christliche Kunst; 1933 19. Januar: Die Technische Hochschule Karlsruhe entzieht Hirsch "aus Ersparnisgründen" den Lehrauftrag; 19. April: Entlassung aus allen Ämtern nach dem "Gesetz zur Wiederherstellung des Berufsbeamtentum"
Typ Person (piz)
Autor von 7 Publikationen
  1. Das sogenannte Skizzenbuch Balthasar Neumanns
    Hirsch, Fritz. - Nendeln/Liechtenstein : Kraus-Reprint, 1978, [Nachdr. d. Ausg.] Heidelberg, Winter, 1912 - 1925
  2. Der Fall Leonelli und einige baukünstlerische Gegenstände
    Hirsch, Fritz. - Karlsruhe : Badenia, [1931]
  3. ...
Beteiligt an 3 Publikationen
  1. Die Bau- und Kunstdenkmäler der Hansestadt Lübeck / Bd. 2. Petrikirche [u.a.]
    2001, Unveränd. Nachdr. [der Ausg.] Lübeck, Nöhring, 1906
  2. Konstanzer Häuserbuch / Bd. 1. Bauwesen und Häuserbau
    2000, Neuausg. der Orig.-Ausg., Heidelberg, Winter, 1906
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration