Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Mittwoch, dem 31. Oktober 2018 (Reformationstag) bleibt die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet.. // The Leipzig building of the German National Library will be closed on Wednesday 31 October 2018 due to a regional bank holiday. The permanent exhibition of the German Museum of Books and Writing will remain opened.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=117064831



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/117064831
Person Litten, Fritz Julius
Akademischer Grad Prof. Dr. iur.
Geschlecht männlich
Andere Namen Litten, Fritz
Litten, F.
Quelle DBE; WBIS; LCAuth
Zeit Lebensdaten: 1873-1939 (anderslt. Geburtsjahr: 1875; anderslt. Sterbejahr: 1940)
Land Deutschland (XA-DE); Großbritannien (XA-GB)
Geografischer Bezug Geburtsort: Elbing
Wirkungsort: Königsberg
Sterbeort: Belfast
Beruf(e) Jurist
Weitere Angaben ab 1908: Professor des römischen und deutschen bürgerlichen Rechts an der Universität Königsberg; Regierungsberater; jüdischer Emigrant
Beziehungen zu Personen Litten, Irmgard (Ehefrau)
Litten, Hans (Sohn)
Litten, Rainer (Sohn)
Litten, Patricia (Enkelin)
Beziehungen zu Organisationen Albertus-Universität zu Königsberg i. Pr.
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Typ Person (piz)
Autor von 1 Publikation
  1. Rechtsgutachten über die Frage: "Besteht für die preußischen Städte eine rechtliche Verpflichtung, die im Betriebsdienst der Strassenbahnen beschäftigten Personen als Beamte anzustellen?"
    Litten, Fritz Julius. - [Berlin] : [Reichsarbeitgeberverband deutscher Gemeinden u. Kommunalverbände], [1926]
Beteiligt an 2 Publikationen
  1. Brief
    Hiller, Kurt. - Leipzig : Dt. Nationalbibliothek, 1939, [Online-Ausg.]
  2. Hiller, Kurt: Brief, 13.01.1939, [Unterlagen des Deutschen PEN-Clubs im Exil ("Exil-PEN")]





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration