Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Donnerstag 31. Oktober 2019 (Reformationstag): Die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig ist geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums im Erweiterungsbau sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Präsentation „Fonts for Freedom“ ist geschlossen. // Thursday 31 October (Reformation Day): The German National Library in Leipzig will be closed. The exhibitions of the German Museum of Books and Writing in the annex will remain opened. The presentation “Fonts for Freedom” will be closed.
 
Neuigkeiten Samstag 26. Oktober 2019: Die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig schließt wegen einer Veranstaltung bereits um 15:30 Uhr. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums im Erweiterungsbau sind bis 18:00 Uhr geöffnet, die Präsentation „Fonts for Freedom“ bis 15:30 Uhr. // Saturday 26 October: The German National Library in Leipzig will close due to an event at 15:30. The exhibitions of the German Museum of Books and Writing in the annex shall remain open until 18:00, the presentation “Fonts for Freedom” until 15:30.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=117414662



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/117414662
Person Witkop, Philipp
Akademischer Grad Prof. Dr. rer. pol. Dr. phil.
Geschlecht männlich
Andere Namen Witkop, Philipp Wilhelm (Vollständiger Name)
Witkopp, Philipp
Quelle DbA (WBIS)
Wikipedia (Stand: 06.08.2015): https://de.wikipedia.org/wiki/Philipp_Witkop
Kürschners Dt. Lit.-Kal. 1952
UB Heidelberg Nachlass K. Preisendanz
GND
Zeit Lebensdaten: 1880-1942
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Lichtenau-Kleinenberg
Sterbeort: Freiburg im Breisgau
Wirkungsort: Heidelberg
Wirkungsort: Freiburg im Breisgau
Beruf(e) Germanist
Hochschullehrer
Literarhistoriker
Herausgeber
Lyriker
Philosoph
Weitere Angaben Beschäftigung mit der Arbeiterbildung; 1910 a.o., 1922-1942 o. Professor für Neuere Deutsche Literatur in Freiburg; 1916 eingezogen und Herausgeber der "Kriegszeitung der 7. Armee"; später Forscher zur Kriegsliteratur und Herausgeber der "Kriegsbriefe gefallener Studenten". - Buchbesitz: SLUB Dresden
Germanist, Hochschullehrer, Literarhistoriker, Herausgeber und Lyriker
Beziehungen zu Organisationen Universität Freiburg (Breisgau)
Systematik 11.2p Personen zu Sprache ; 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller) ; 12.1p Personen zu Literaturwissenschaft (Literaturwissenschaftler)
Typ Person (piz)
Autor von 29 Publikationen
  1. Kriegsbriefe gefallener Studenten
    Witkop, Philipp. - Berlin : epubli, 2017, 1. Auflage
  2. Nun sind die Tage der Garben
    Trunk, Richard. - München ; Leipzig : Leuckart, [1956], Chor-Part.
  3. ...
Beteiligt an 19 Publikationen
  1. German students' war letters
    Philadelphia : Pine Street Books, 2002, 1. Pine Street paperback ed.
  2. Gedichte, Geschichten, Briefe
    Hebel, Johann Peter. - Freiburg : Herder, 1943, 3. unveränd. Aufl.
  3. ...
Thema in 1 Publikation
  1. Dichtergermanisten der Moderne
    Redl, Philipp. - Köln : Böhlau Verlag, 2016, [1. Auflage]





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration