Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=117497061



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/117497061
Person Edzardi, Sebastian
Akademischer Grad Magister
Geschlecht männlich
Andere Namen Edzard, Sebastian
Edzard, Sebastianus
Edzardus, Sebastian (ADB)
Edzardi, Sebastianus
Edzardus, Sebastianus
Etzardi, Sebastian
Lisseus, Gustavus (Pseudonym)
Pragemann, Johann A. (Pseudonym)
Pragemann, Johann Arnold (Pseudonym)
Tettenius, Christian
Snitling, Daniel (Pseudonym)
Snittlingius, Daniel (Pseudonym)
Lisseus, Gustav (Pseudonym)
Lissens, Gustav (Pseudonym)
Lisse, Gustav (Pseudonym)
Moth, Christian (Pseudonym)
Philomathes (Pseudonym)
Prageman, Johann A. (Pseudonym)
Edzardi, August E. (Pseudonym)
Abbadon (Pseudonym)
Arends Stephan (Pseudonym)
Draese, Anton (Pseudonym)
Draese, Antonius (Pseudonym)
Francisci, Johann (Pseudonym)
Francisci, Johannes (Pseudonym)
Franciscus, J. (Pseudonym)
Glanäus, August (Pseudonym)
Glan, August (Pseudonym)
Glanaeus Jodocus (Pseudonym)
Jacobi, Johann (Pseudonym)
Jacobi, Johannes (Pseudonym)
Jeverus von Wiburg (Pseudonym)
Jeverus, Johannes (Pseudonym)
Jever, Johann (Pseudonym)
Jeverus, Joannes (Pseudonym)
Wiburg, Jeverus von (Pseudonym)
Wiburg, Johann J. von (Pseudonym)
Zuriel, Paul (Pseudonym)
Zuriel, Paulus (Pseudonym)
Verejus, J. (Pseudonym)
Verejus, Jo. (Pseudonym)
Verejus, Johannes (Pseudonym)
Verejus, Johann (Pseudonym)
Pilger, Nicolaus (Pseudonym)
Pilgerus, Nicolaus (Pseudonym)
Melanesius, Huldericus Richardus
Snitlingius, Daniele
Quelle DbA
Weller: Lexicon Pseudonymorum
ADB: https://de.wikisource.org/wiki/ADB:Edzard,_Sebastian
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Sebastian_Edzardus
Erläuterungen Verwendungshinweis: Weitere Titel ggf. auch unter dem Pseudonym bzw. dem wirklichen Namen
Zeit Lebensdaten: 1673-1736
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Hamburg
Sterbeort: Hamburg
Wirkungsort: Hamburg
Beruf(e) Evangelischer Theologe
Philosoph
Gymnasiallehrer
Weitere Angaben Dt. ev.-luth. Theologe, Philosoph und Pädagoge; 1694 in Wittenberg immatrikuliert, 1695 Magister, 1698 Adjunkt der phil. Fak. Wittenberg; ab 1699 Prof. für Logik und Metaphysik am Akademischen Gymnasium in Hamburg; Verfasser theol. Streitschriften; Gegner des Pietismus
Beziehungen zu Personen Pseudonym: Ludolfi, Augustus
Pseudonym: Esmarchius, Augustus
Pseudonym: Sillenstede, Johann Georg
Edzard, Esdras (Vater)
Edzard, Jodocus Pancratius (Bruder)
Edzardi, Georg Elieser (Bruder)
Edzardus, Johann Esdras (Bruder)
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration