Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Vom 14. bis 17. April (Ostern) ist die Deutsche Nationalbibliothek geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sind vom 14. bis 17. April von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=117684244



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/117684244
Person Rachel, Samuel
Akademischer Grad Dr. jur.
Geschlecht männlich
Andere Namen Rachelius, Samuel
Rachel, Samuel R. (BBL (2006), S. 572)
Rachelius, Samuel R.
Quelle LCAuth
DbA
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Samuel_Rachel
Zeit Lebensdaten: 1628-1691
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Lunden
Sterbeort: Friedrichstadt
Wirkungsort: Bordesholm
Wirkungsort: Hamburg
Wirkungsort: Helmstedt
Wirkungsort: Kiel
Wirkungsort: Schleswig (Stadt)
Beruf(e) Jurist
Hochschullehrer
Bibliothekar
Weitere Angaben Dt. Jurist und Staatsmann; studierte seit 1648 Philosophie, Theologie, Geschichte und Rechtswissenschaften in Rostock, Leipzig und Jena; 1658-1665 Professor für Moralphilosophie in Helmstedt, seit 1666 Professor für Natur- und Völkerrecht sowie erster Bibliothekar an der Universität Kiel
Beziehungen zu Personen Rachel, Mauritius (Vater)
Rachel, Catharina Ursula (Ehefrau)
Rachel, Joachim Moritz (Sohn)
Typ Person (piz)
Autor von 3 Publikationen
  1. Disputatio Iuris Publici De Comitiis Electoralibus, quae dicuntur Churfürsten-Täge/ Collegial-Täge [Elektronische Ressource]
    Rachel, Samuel. - Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 1697
  2. Dissertationem Iuris Publici De Capitulatione Regni Germanici, vulgo Kayserl. Wahl-Capitulation [Elektronische Ressource]
    Rachel, Samuel. - Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 1675
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration