Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Dienstag, 28. Februar, öffnet die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig wegen einer Mitarbeiterversammlung erst ab 13 Uhr für die Benutzung. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
 
Neuigkeiten Am Mittwoch, 1. März, öffnet die Deutsche Nationalbibliothek in Frankfurt am Main wegen einer Mitarbeiterversammlung erst ab 13 Uhr für die Benutzung.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=118515047



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118515047
Person Brenneysen, Enno Rudolph
Andere Namen Brenneysen, Enno Rudolf (DbA)
Brenneisen, Enno Rudolph
Brenneisen, Enno Rudolf
Brenneysen, Enno Rudolphus
Brenneisen, Enno Rudolphus
Quelle LCAuth; WBIS
Zeit Lebensdaten: 1669-1734 (anderslt. Geburtsjahr 1670)
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Esens
Sterbeort: Aurich
Beruf(e) Historiker
Jurist
Kanzler
Weitere Angaben aus Esens/Ostfriesland; Studium in Halle/Saale, 1695 dort Lic. iur. utr.; im Dienste Ostfrieslands 1697 Advokat, 1698 Regierungs- u. Kanzleirat, 1708 Vizekanzler und 1720 Kanzler sowie Leiter des Geheimen Rats des Fürstentums
Systematik 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten)
Typ Person (piz)
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Christianus Thomasius, ICtus, Consil. Elect. Brandenb. Prof. Pub. Univers. Frider. & Facult. Iurid. Senior. ad Lectiones cursorias super tit. ff. de dolo malo die 11. & 12. Sept. hora pomer. 1. & Disputationem inauguralem De Iure Principis Circa Adiaphora d. 13. eiusd. mensis Horis Ante- & Pomerid. a Dn. Ennone Rudolpho Brenneysen/ Esena Frisio I. U. Candidato habendas decenter invitat [Elektronische Ressource]
    Thomasius, Christian. - Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, [1695]





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration