Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Dienstag, 28. Februar, öffnet die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig wegen einer Mitarbeiterversammlung erst ab 13 Uhr für die Benutzung. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
 
Neuigkeiten Am Mittwoch, 1. März, öffnet die Deutsche Nationalbibliothek in Frankfurt am Main wegen einer Mitarbeiterversammlung erst ab 13 Uhr für die Benutzung.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=118518941



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118518941
Person Čapek, Josef
Andere Namen °Capek, J.
Čapka, Josefa
Čapek, Familie
Bratří Čapkové
Čapek, Joseph
Čapkové, Josef
Čapek, Bratrí
Čapkové, Bratrí
C̊apek, J.
Čapek
Quelle M
LCAuth
Wikipedia (tschech.)
M, LoC-NA
Zeit Lebensdaten: 1887-1945
Land Tschechische Republik (XA-CZ)
Geografischer Bezug Geburtsort: Hronov
Sterbeort: Bergen-Belsen
Wirkungsort: Prag
Beruf(e) Schriftsteller
Künstler
Maler
Kunstkritiker
Journalist
Grafiker
Weitere Angaben tschech. Schriftsteller, Maler und Grafiker; schrieb zusammen mit seinem Bruder Karel Čapek unter dem Namen Bratrí Čapkové
Maler, Tschechoslowakei
Beziehungen zu Personen Čapek, Karel (Bruder)
Systematik 13.4p Personen zu Malerei, Zeichnung, Grafik ; 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller)
Typ Person (piz)
Autor von 17 Publikationen
  1. Gedichte aus dem KZ
    Čapek, Josef. - Wuppertal : Arco, [2016], Deutsche Erstausgabe
  2. Das Vogelmärchen und zwei andere
    Čapek, Karel. - Praha : Albatros, 1999, 1. dt. Ausg.
  3. ...
Beteiligt an 25 Publikationen
  1. Das Märchen vom Briefträger
    [Leipzig : LeiV], 2011, 1. Aufl.
  2. Klapperzahns Wunderelf
    Bass, Eduard. - Wuppertal : Arco-Verl., 2007
  3. ...
Thema in 5 Publikationen
  1. Geschichte aus der Nähe
    Berlin : Trafo, 2012, 5., überarb. und erw. Aufl.
  2. The book art of Josef Čapek
    The Hague : Antiquariaat J. A. Vloemans, 2006
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration