Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=118541951



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118541951
Person Gregorovius, Ferdinand
Geschlecht männlich
Andere Namen Gregorovius, Ferdinando
Gregorovius, Ferdinand Adolf (NUC pre 56)
Gregorovius, Ferdynand
Gregovius, Ferdinand
Gkrenkorobius, Pherntinant
Fuchsmund, Ferdinand (Pseudonym)
Siebenhorn, Conrad (Pseudonym)
Siebenhorn, Konrad (Pseudonym)
Gregorovius, Fr.
Gregorovius, F.
Gregorovius, Ferdinand A.
Gregorovius, Ferdinand Adolph
Grēgorobios, Pherdinandos
Quelle M; B 1986; LCAuth; Kosch Lit.
Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Ferdinand%5FGregorovius
Provenienzmerkmal (Autogramm)
Pressearchiv des Herder-Instituts Marburg
Zeit Lebensdaten: 1821-1891
Land Polen (XA-PL); Russland (XA-RU); Italien (XA-IT); Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Neidenburg
Sterbeort: München
Wirkungsort: Königsberg
Wirkungsort: Rom
Wirkungsort: München
Beruf(e) Historiker
Journalist
Lyriker
Schriftsteller
Übersetzer
Weitere Angaben Dt. Kulturhistoriker ostpreußischer Herkunft; ursprünglich Journalist, Schriftsteller, Lyriker und Übersetzer, lebte 1852-1874 in Italien; Sohn des Juristen Ferdinand Timotheus G.; Italien-, Griechenland- und Orientreisen
Systematik 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller) ; 16.1p Personen der Geschichtswissenschaft (Historiker, Archäologen) ; 2.3p Personen zu Presse
Typ Pseudonym (pip)
Autor von 138 Publikationen
  1. Briefe aus der "Corrispondenza Acciajoli" in der Laurenziana zu Florenz
    Gregorovius, Ferdinand. - München : Verlag der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, 2020
  2. Das Archiv der Notare des Capitols in Rom, und das Protocollbuch des Notars Camillus de Beneimbene von 1467 bis 1505
    Gregorovius, Ferdinand. - München : Verlag der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, 2020
  3. ...
Beteiligt an 6 Publikationen
  1. Polenlied / Der Polenzug
    2013
  2. Bella Napoli
    Dura, Gaetano. - Dortmund : Harenberg, 1981
  3. ...
Thema in 8 Publikationen
  1. Transformationen des Historischen
    Tübingen : Mohr Siebeck, [2015], [1. Auflage]
  2. Transformationen des Historischen
    Tübingen : Mohr Siebeck, 2015, 1. Auflage
  3. ...
Maschinell verknüpft mit 3 Publikationen
  1. Vom „Deutsch-Römer“ zum „Rom-Deutschen“
    Schneider, Florian. - München : GRIN Verlag, 2008, 1. Auflage, digitale Originalausgabe
  2. Ferdinand Gregorovius. Interkulturalität in der Italiendarstellung in Wanderjahre in Italien.
    Wirschal, Jan. - München : GRIN Verlag, 2006, 1. Auflage
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration