Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

 

Ergebnis der Suche nach: idn=11857356X



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/11857356X
Person Litten, Hans
Geschlecht männlich
Andere Namen Litten, Hans Achim (Vollständiger Name)
Quelle Vorlage
Wikipedia
Deutsche Biographie: http://www.deutsche-biographie.de
Zeit Lebensdaten: 1903-1938
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Halle (Saale)
Wirkungsort: Königsberg
Wirkungsort: Berlin
Sterbeort: Dachau
Beruf(e) Jurist
Rechtsanwalt
Widerstandskämpfer
Weitere Angaben 1920 Mitglied der deutsch-jüdischen Jugendgruppe mit sozialrevolutionären Ideen »Schwarzer Haufen«; linker Strafverteidiger in der Weimarer Republik (u.a. Erster-Mai-Prozess 1929), genannt »Anwalt des Proletariats«; 1933 verhaftet, in mehreren KZs misshandelt; Holocaust-Opfer (1938 im KZ Dachau ermordet)
Beziehungen zu Personen Litten, Fritz Julius (Vater)
Litten, Irmgard (Mutter)
Beziehungen zu Organisationen Rote Hilfe Deutschlands
Systematik 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten) ; 7.14p Personen zu Recht
Typ Person (piz)
Autor von 2 Publikationen
  1. Die Ansprüche des Abzahlungsverkäufers im Falle seines Rücktrittes vom Vertrage nach dem Reichsgesetz vom 16. Mai 1894
    Litten, Hans. - Emsdetten : Lechte, 1933
  2. Die Ansprüche des Abzahlungsverkäufers im Falle seines Rücktrittes vom Vertrage nach dem Reichsgesetz vom 16. Mai 1894
    Litten, Hans. - Emsdetten : H. u. J. Lechte, 1933
Thema in 5 Publikationen
  1. Trotz der Tränen [Tonträger]
    Murnau : Uccello, 2013, Dt. Ausg.
  2. Crossing Hitler
    Hett, Benjamin Carter. - New York, NY : Oxford Univ. Press, 2008
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration