Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Vom 24. Dezember 2016 bis 1. Januar 2017 bleibt die Deutsche Nationalbibliothek geschlossen. // The German National Library will be closed from 24 December 2016 to 1 January 2017.
 
Neuigkeiten Verlinkungen auf die Wikipedia stehen aus technischen Gründen zurzeit nicht zur Verfügung.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=118581090



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118581090
Person Merian, Matthaeus, der Ältere
Geschlecht männlich
Andere Namen Merian, Matthaeus, sen.
Merian, Matthäus
Merian, Mattheus
Merian, Matthae
Merian, M.
Merian, Matthew, the Elder
Merianus, Matthaeus, der Ältere
Merian, Matthäus, der Ältere
Merian, Mathaeus, der Ältere
Merian, Mathaeus, der Ältere
Merian, der Ältere
Merian, Mattheus, der Ältere
Merian, Matthias, der Ältere
Merian, Mathias, der Ältere
Merian, Matthaeus
Merian, Matthaeus
Quelle Benzing (Verl.), Sp. 1214
LCAuth; Thieme-Becker; M
GND
Zeit Lebensdaten: 1593-1650
Land Deutschland (XA-DE)
Sprache(n) Deutsch (ger)
Geografischer Bezug Geburtsort: Basel
Sterbeort: Bad Schwalbach
Wirkungsort: Frankfurt am Main (1625?-1650)
Beruf(e) Verleger
Kupferstecher
Funktion(en) Verleger
Weitere Angaben Dt. Kupferstecher und Verleger; die Topographia und das Theatrum Europaeum sind nur z. T. von ihm und wurden nach seinem Tod von den Söhnen Caspar und Matthaeus d. J. im Verlag von M. M. weitergeführt; die Kupferstiche sind aber meist von anderen Stechern. Da in den Vorlagen aber immer Matthaeus Merian als Autor genannt wird, werden beide Werke ihm zugeordnet. Korrekte Werkzuordnung ist nachzusehen in: Wüthrich, Lucas Heinrich: Das druckgraphische Werk von Matthaeus Merian d. Ae.
Die Topographia und das Theatrum Europaeum sind nur z. T. von ihm und wurden nach seinem Tod von den Söhnen Caspar und Matthaeus d. J. im Verlag von M. M. weitergeführt; die Kupferstiche sind aber meist von anderen Stechern. Da in den Vorlagen aber immer Matthaeus Merian als Autor genannt wird, werden beide Werke ihm zugeordnet. Korrekte Werkzuordnung ist nachzusehen in: Wüthrich, Lucas Heinrich: Das druckgraphische Werk von Matthaeus Merian d. Ae.; Dt. Kupferstecher und Verleger
Sein Signet stellt einen Storch dar, der eine Schlange im Schnabel (Ciconia Meriani) hält mit der Divise: Pietas contenta lucratur.
Verleger, Kupferstecher
Dt. Kupferstecher u. Verleger (geb. in Basel, gest. in Bad Schwalbach)
Beziehungen zu Personen Bry, Johann Theodor de (Schwiegervater)
Merian, Matthaeus, der Jüngere (Sohn)
Merian, Caspar (Sohn)
Merian, Maria Sibylla (Tochter)
Merian, Matthaeus, der Jüngere (Sohn)
Merian, Maria Sibylla (Tochter)
Beziehungen zu Organisationen Matthäus Merian (Frankfurt, Main) (Eigentümer) (1624-1650)
Systematik 13.4p Personen zu Malerei, Zeichnung, Grafik ; 2.2p Personen zu Buchwissenschaft, Buchhandel
Typ Person (piz)
Autor von 90 Publikationen
  1. Briefe und Widmungen
    Merian, Matthaeus, der Ältere. - Hamburg : Hoffmann und Campe, 2009, 1. Aufl.
  2. Braunschweig Stadt und Land
    Merian, Matthaeus, der Ältere. - Braunschweig : Archiv-Verl., 2006
  3. ...
Beteiligt an 54 Publikationen
  1. Matthäus Merian d. Ä.
    Ostfildern : Hatje Cantz, 2013
  2. Manheimium
    Heidelberg : Verl. Regionalkultur, c 2012, Reprod. [der Ausg.] Augsburg, Seutter, um 1725 / hrsg. und kommentiert von Dieter Hassler
  3. ...
Thema in 35 Publikationen
  1. Matthaeus Merian
    Eckardt, Johann Heinrich. - Bad Langensalza/Thüringen : Rockstuhl, 2015, 1. Reprintaufl. / [Bearb.: Harald Rockstuhl], [Nachdr. der] 2. Ausg., Kiel, Eckardt's Verl., 1892
  2. Matthäus Merian d. Ä.
    Ostfildern : Hatje Cantz, 2013
  3. ...
Maschinell verknüpft mit 1 Publikation
  1. Glanzlichter der Rara-Sammlung [Elektronische Ressource]
    Bader, Bernd. - Gießen : Universitätsbibliothek, 2010





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration