Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

 

Ergebnis der Suche nach: idn=118586513



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118586513
Person Nast, Thomas
Geschlecht männlich
Andere Namen Nast, Thos
Quelle M ; LoC-NA
Wikipedia
Zeit Lebensdaten: 1840-1902
Land USA (XD-US); Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Landau in der Pfalz
Wirkungsort: New York, NY
Sterbeort: Guayaquil
Beruf(e) Karikaturist
Zeichner
Illustrator
Maler
Generalkonsul
Weitere Angaben Amerikan. Maler und Karikaturist dt. Herkunft, in New York ab 1846; wird als Vater des amerikanischen politischen Cartoons angesehen; Schöpfer der Symbolfigur Elefant für die Republikanische Partei der USA sowie des in rot-weißen Farben gehaltenen Santa Claus für die US-Zeitschrift "Harper's Weekly" ab 1862; Illustrator von mehr als 70 Büchern, darunter eine frühe Kopie des Robinson Crusoe; 1871 begleitete er Mark Twain auf einer Reise nach Kanada; 1902 von Theodore Roosevelt als Generalkonsul nach Guayaquil (Ecuador) gesandt, wo er im selben Jahr während einer Gelbfieberepidemie starb
Systematik 13.4p Personen zu Malerei, Zeichnung, Grafik
Typ Person (piz)
Autor von 1 Publikation
  1. Weihnachten mit Thomas Nast
    Nast, Thomas. - Neckarsteinach : Ed. Tintenfaß, 2014
Beteiligt an 15 Publikationen
  1. El nuit d'avant l'Noé
    Neckarsteinach : Ed. Tintenfaß, 2013
  2. The night before Christmas
    Neckarsteinach : Ed. Tintenfaß, 2012
  3. ...
Thema in 3 Publikationen
  1. Weihnachten mit Thomas Nast
    Nast, Thomas. - Neckarsteinach : Ed. Tintenfaß, 2014
  2. Thomas Nast
    Halloran, Fiona Deans. - Chapel Hill : The University of North Carolina Press, 2013
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration