Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Dienstag, 28. Februar, öffnet die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig wegen einer Mitarbeiterversammlung erst ab 13 Uhr für die Benutzung. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
 
Neuigkeiten Am Mittwoch, 1. März, öffnet die Deutsche Nationalbibliothek in Frankfurt am Main wegen einer Mitarbeiterversammlung erst ab 13 Uhr für die Benutzung.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=118594443



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118594443
Person Pinget, Robert
Geschlecht männlich
Andere Namen Penže, Ṙober
Penze, Rober
Quelle M
B 1986
LCAuth
Theaterlex. Schweiz: http://tls.theaterwissenschaft.ch/wiki/Robert_Pinget
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Robert_Pinget&oldid=144255426
: http://www.hls-dhs-dss.ch/textes/f/F16201.php
Zeit Lebensdaten: 1919-1997
Land Schweiz (XA-CH); Frankreich (XA-FR)
Sprache(n) Französisch (fre)
Geografischer Bezug Geburtsort: Genf
Sterbeort: Tours
Beruf(e) Schriftsteller
Übersetzer
Weitere Angaben Schweizer Schriftsteller und radikaler Vertreter des Nouveau roman der französischen Literatur. Er war ein Freund und Übersetzer von Samuel Beckett.
Beziehungen zu Personen Beckett, Samuel (Freund)
Thematischer Bezug Nouveau roman
Systematik 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller)
Typ Person (piz)
Autor von 38 Publikationen
  1. Befreie uns
    Pinget, Robert. - Berlin : Wagenbach, 1998
  2. Tintenkleckse
    Pinget, Robert. - Berlin : Wagenbach, 1997
  3. ...
Thema in 2 Publikationen
  1. La mise à mort du récit dans l'oeuvre romanesque de Robert Pinget?
    Leal, Eugénia. - Bern : Lang, 2009
  2. Tonschrift
    Dolle, Verena. - Tübingen : Narr, 1999





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration