Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

 

Ergebnis der Suche nach: idn=118618946



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118618946
Person Straßmann, Fritz
Akademischer Grad Prof. Dr. ing.
Geschlecht männlich
Andere Namen Straßmann, Friedrich (M)
Straßmann, Friedrich Wilhelm (Wirklicher Name)
Straßmann, Fritz Wilhelm S.
Strassmann, F.
Strassmann, Fritz
Quelle Fritz Straßmann, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz (Zugriff am 26.06.2017): http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/b9bed678-9d7b-4c27-a2ff-7dc4dcd9cd3e
TA, B 1986;NDB/ADB-online
Wikipedia
Zeit Lebensdaten: 1902-1980
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Boppard
Sterbeort: Mainz
Beruf(e) Chemiker
Hochschullehrer
Weitere Angaben 1938 zusammen mit Otto Hahn und Liselotte Meitner Entdecker der Uranspaltung; 1946-1970 Leiter der chemischen Abteilung des Max-Planck-Instituts. Ehrenbürger der Stadt Mainz, posthum zum Gerechten unter den Völkern erklärt.
Beziehungen zu Personen Straßmann-Heckter, Maria (1. Ehefrau 1937-1956)
Straßmann, Irmgard (2. Ehefrau ab 1959)
Beziehungen zu Organisationen Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Professor für Anorganische Chemie) (1946-1970)
Thematischer Bezug Anorganische Chemie
Systematik 22.5p Personen zu Chemie
Typ Person (piz)
Autor von 6 Publikationen
  1. Kernspaltung
    Straßmann, Fritz. - Mainz, [Universität, J. Friedrich v. Pfeiffer-Weg 6] : F. Strassmann [Selbstverl.], 1978, Privatdr.
  2. Friedliche Chemie der Atomkerne
    Straßmann, Fritz. - Mainz : Kupferberg, 1949
  3. ...
Beteiligt an 4 Publikationen
  1. Wissenschaft und Wirtschaft
    [Mainz] : [s.n.], [circa 1970]
  2. Laboratorien
    Lassen, Fritz. - Darmstadt : Verl. Das Beispiel, 1957
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration