Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Dienstag, 28. Februar, öffnet die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig wegen einer Mitarbeiterversammlung erst ab 13 Uhr für die Benutzung. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
 
Neuigkeiten Am Mittwoch, 1. März, öffnet die Deutsche Nationalbibliothek in Frankfurt am Main wegen einer Mitarbeiterversammlung erst ab 13 Uhr für die Benutzung.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=118750402



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118750402
Person Ruppin, Arthur
Geschlecht männlich
Andere Namen Ruppin, Artur
Ruppin, A.
Ruppin, Simon Arthur
Ruppin, Simon Arthur ben Isaac
RWPJN, Arthur
Quelle LCAuth;JNUL
Zeit Lebensdaten: 1876-1943
Land Deutschland (XA-DE); Jüdischer Kulturkreis (Repräsentanten des jüdischen Kulturkreises, die nicht an den Staat Israel gebunden sind) (XY)
Geografischer Bezug Geburtsort: Rawicz
Sterbeort: Jerusalem
Beruf(e) Wirtschaftswissenschaftler
Soziologe
Weitere Angaben Jugend in Magdeburg, Studium der VWL und Jura in Berlin und Halle; tätig als Kaufmann; später Doktor der Philosophie; Zionist, immigrierte 1906 in Palästina; Ideengeber zur Gründung der Stadt Tel Aviv; lehrte an der Hebräischen Universität in Jerusalem; seit 1929 Leiter des Zionist. Kolonisationswerkes in Palästina.
Systematik 9.5p Personen zu Soziologie, Gesellschaft, Arbeit, Sozialgeschichte ; 10.2dp Personen zu Wirtschaftswissenschaften
Typ Person (piz)
Autor von 33 Publikationen
  1. Briefe, Tagebücher, Erinnerungen
    Ruppin, Arthur. - Königstein/Ts. : Jüdischer Verlag Athenäum, 1985
  2. Rēšit ʿăvôdātî bā-āreṣ
    Ruppin, Arthur. - Tel-Aviv : Hôṣāʾat ʿAm ʿÔvēd, 707 [1946/1947]
  3. ...
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Jewish labour economy in Palestine
    Meron, Gershon. - London : Gollancz, 1945





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration