Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=118759906



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118759906
Person Schmitthenner, Paul
Akademischer Grad Prof. Dr. phil.
Geschlecht männlich
Andere Namen Schmitthenner, Ludwig Wilhelm Martin Paul (Vollständiger Name)
Quelle Klee, Ernst: Personenlex. zum 3. Reich; LCAuth
Leo-BW (Stand:18.12.2013): http://www.leo-bw.de/web/guest/detail/-/Detail/details/PERSON/kgl_biographien/118759906/biografie
Badische Biogr. N.F. 3 (Stuttgart 1990) 239-243
Zeit Lebensdaten: 1884-1963
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Neckarbischofsheim
Sterbeort: Heidelberg
Beruf(e) Historiker
Hochschullehrer
Rektor
Oberstleutnant
Minister
Politiker
Weitere Angaben 1925 MdL Baden (DNVP, ab 1933 NSDAP). 1933 Professor für Geschichte unter bes. Berücksichtigung der Kriegsgeschichte u. d. Wehrwesens Universität Heidelberg. 1933 Staatsminister im Badischen Staatsministerium, ab 1935 als Gauredner, Auslandsredner und Reichsredner der NSDAP tätig, 1937 Professor für Wehrpolitik u. Wehrwissenschaft Universität Heidelberg. 1938-1945 Rektor der Universität Heidelberg. 1940 Wahrnehmung der Geschäfte des badischen Ministers für Kultus und Unterricht; 1945 aus dem Hochschulamt entlassen, 1945-1948 interniert
Politiker, Historiker
Beziehungen zu Personen Schmitthenner, Adolf (Vater)
Schmitthenner, Heinrich (Bruder)
Beziehungen zu Organisationen Baden. Ministerium des Kultus und Unterrichts
Universität Heidelberg
Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (1933-1945)
SS (1934-1945, 1944 SS-Brigadeführer)
Systematik 16.1p Personen der Geschichtswissenschaft (Historiker, Archäologen) ; 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten)
Typ Person (piz)
Autor von 20 Publikationen
  1. Die Ansprüche des Adels und Volks der Stadt Rom auf Vergebung der Kaiserkrone während des Interregnums
    Schmitthenner, Paul. - Leipzig : Deutsche Nationalbibliothek, 2017
  2. Die Ansprüche des Adels und Volks der Stadt Rom auf Vergebung der Kaiserkrone während des Interregnums
    Schmitthenner, Paul. - Vaduz : Kraus, 1965, Nachdr. [d. Ausg.] Berlin 1923
  3. ...
Beteiligt an 5 Publikationen
  1. Reden anlässlich der Ernennung von Prof. Dr. Carl Krauch zum Dr. rer. nat. h. c. der Universität Heidelberg
    Heidelberg : Carl Winter [Verl.], 1941
  2. Reden anlässlich der Jahresfeier der Universität am 22. Nov. 1940
    Heidelberg : Carl Winter [Verl.], 1941
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration