Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Mittwoch, dem 21. November (Buß- und Bettag) bleibt die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sind ebenfalls geschlossen. // The German National Library in Leipzig will be closed on Wednesday 21 November 2018. The Exhibitions of the German Museum of Books and Writing will be closed as well.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=118810863



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118810863
Person Dedecius, Karl
Akademischer Grad Dr. h.c.
Geschlecht männlich
Andere Namen Dedecuis, Karl
Dedecius, K.
Dedecuis, K.
Dedecius, Carl
Quelle Pressearchiv des Herder-Instituts Marburg
Deutsches Literaturarchiv, Kallias: http://www.dla-marbach.de/opac_kallias
Wikipedia (Stand: 12.08.2018): https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Dedecius
Kürschner Lit. (1998)
LCAuth
Zeit Lebensdaten: 1921-2016
Land Polen (XA-PL); Deutschland (XA-DE)
Sprache(n) Deutsch (ger)
Geografischer Bezug Geburtsort: Łódź
Sterbeort: Frankfurt am Main
Wirkungsort: Darmstadt
Wirkungsort: Frankfurt am Main
Beruf(e) Philologe
Linguist
Übersetzer
Schriftsteller
Herausgeber
Essayist
Versicherungsdirektor
Weitere Angaben Übersetzer und Vermittler polnischer und russischer Literatur
Mitglied des PEN der BRD und Polens; Mitglied der Bayerischen Akademie der schönen Künste
1979 Gründer und Direktor des Polen-Instituts in Darmstadt
Wehrdienst und Kriegsgefangenschaft; 1950 Sachbearbeiter in Landesfinanzdirektion Erfurt; 1951 Oberassistent und wissenschaftlicher Übersetzer der Theaterwissenschaftlichen Abteilung am Deutschen Theater-Institut in Weimar; Ende 1952 Umzug nach Westdeutschland; 1953 Korrektor am "Pfälzer Tagesblatt" in Landau/Pfalz; 1954-1979 Frankfurter Allianz Versicherungs-AG (letzte Funktion: Abteilungsdirektor, Leiter der Abteilung Ausbildung, Presse, Werbung)
1979 Preis des polnischen Verbandes der Schriftsteller und Kunstschaffenden; 1985 Wieland-Übersetzerpreis; 1986 Hessischer Kulturpreis; 1990 Friedenspreis des deutschen Buchhandels; 1997 Andreas-Gryphius-Preis; 1999 Viadrina-Preis; 2002 Literaturpreis der polnischen Monatsschrift "Odra"
Begründer und Herausgeber der "Polnischen Bibliothek"
Dt. Philologe; Linguist; Übersetzer; Schriftsteller
Beziehungen zu Personen Dedecius, Elvira (Ehefrau)
Dedecius, Oktavia (Tochter)
Beziehungen zu Organisationen Deutsches Polen-Institut (Gründer)
Systematik 12.1p Personen zu Literaturwissenschaft (Literaturwissenschaftler) ; 11.2p Personen zu Sprache
Typ Person (piz)
Autor von 35 Publikationen
  1. Szkiełko tłumacza i oko poety
    Dedecius, Karl. - Kraków : Universitas, 2013
  2. Partnerschaft und Poesie
    In: Justus-Liebig-Universität Gießen: Gießener Universitätsblätter 21.1988,2
  3. ...
Beteiligt an 120 Publikationen
  1. Sehen wir uns noch?
    Krynicki, Ryszard. - München : Carl Hanser Verlag, [2017]
  2. [Karl Dedecius. Literatura - dialog - Europa]
    Karl Dedecius. Literatura - dialog - Europa
    Łódź : Muzeum Miasta Łodzi, [2016]
  3. ...
Thema in 18 Publikationen
  1. [Karl Dedecius. Literatura - dialog - Europa]
    Karl Dedecius. Literatura - dialog - Europa
    Łódź : Muzeum Miasta Łodzi, [2016]
  2. Dedecius – Miłosz
    [Dresden] : Neisse-Verl., 2011
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration