Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

 

Ergebnis der Suche nach: idn=118848526



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118848526
Person Aufseß, Hans von und zu
Adelstitel Reichsfreiherr
Geschlecht männlich
Andere Namen Aufseß, Hans Philipp Werner von und zu
Aufseß, Hans Philipp Werner von
Aufseß, Hans von
Aufseß, Hanns von und zu
Aufsess, H. von und zu
Aufsess, Hans von
Aufsess, H., Freih. v. u. z.
Aufsess, H. v. u. z.
Aufsess, Hans, Freiher von und zu
Aufsess, Hans, Freiherr von und zu
Aufsess, Hans, Frhr von u. zu
H. v. A.
Aufsess, Hans von und zu
Quelle Wikipedia
DbA (WBIS)
Deutsche Biographie: http://www.deutsche-biographie.de
M; Virtuelles Literaturarchiv Bayern
Zeit Lebensdaten: 1801-1872 (Geburtsjahr abweichend: 1802)
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Aufseß
Wirkungsort: Nürnberg
Wirkungsort: Kressbronn am Bodensee
Sterbeort: Münsterlingen
Beruf(e) Historiker
Jurist
Weitere Angaben Entstammt einem Edelfreiengeschlecht in Franken aus dem 12. Jahrhundert; 1852-1853 Gründer des Germanischen Museums in Nürnberg
Oberbegriffe Beispiel für: Adel
Beziehungen zu Personen Beeg, Mathilde (Tochter)
Beeg, Johann Caspar (Schwiegersohn seit 1850)
Beziehungen zu Organisationen Germanisches Nationalmuseum (Gründer)
Systematik 16.1p Personen der Geschichtswissenschaft (Historiker, Archäologen) ; 6.8p Personen zu Archiv, Museum
Typ Person (piz)
Autor von 1 Publikation
  1. Merkwürdige Schicksale des Felsenschlosses Freienfels an der Wiesent
    Aufseß, Hans von und zu. - [s. l.] : [s. n.]Berlin ( : Wagner), 1926





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration