Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Durch eine technische Umstellung bei unserem Servicepartner wird vorübergehend statt eines Coverbildes teilweise ein Fragezeichen im Katalog angezeigt. Dies kann zurzeit nur durch Deaktivierung der Coveranzeige unter "Mein Konto" – "Einstellungen" vermieden werden.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=118931911



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118931911
Person Morgenstern, Karl
Akademischer Grad Prof.
Geschlecht männlich
Andere Namen Morgenstern, Johann Karl Simon (Vollständiger Name)
Morgenstern, Karl Simon (DbA; ADB)
Morgenstern, K.
Morgenstern, C.
Morgenstern, Carl Simon
Morgensternius, Carolus
Morgenstern, Johann K.
Morgenstern, Carl von
Morgenstern, Karl von
Morgenstern, Carl
Morgenstern, Carolus
Morgenstern, Karl Simon
Morgenstern, Johann Karl Simon (LC-Auth)
Quelle Wikipedia
LCAuth, Vorlage
Dt. biogr. Archiv, ADB
Zeit Lebensdaten: 1770-1852
Land Deutschland (XA-DE); Estland (XA-EE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Magdeburg
Sterbeort: Dorpat
Wirkungsort: Danzig
Beruf(e) Bibliothekar
Klassischer Philologe
Ästhetiker
Weitere Angaben Schöpfer des Begriffs »Bildungsroman«; 1802-1832 Bibliotheksdirektor und Professor für Ästhetik, Eloquenz und Altklassische Philologie an der Kaiserlichen Universität in Dorpat
Professor; Bibliotheksdirektor; Klass. Philologe u. Bibliothekar
Ästhetiker
Beziehungen zu Personen Morgenstern-Schulze, Johanna Katharina (Mutter)
Beziehungen zu Organisationen Kaiserliche Universität (Dorpat)
Universitätsbibliothek (Dorpat)
Systematik 6.7p Personen zu Bibliothek, Information und Dokumentation ; 11.2p Personen zu Sprache
Typ Person (piz)
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Briefe von Goethe, Schiller, Wieland, Kant, Böttiger, Dyk und Falk an Karl Morgenstern
    Dorpat : Gläaser, 1875
Thema in 1 Publikation
  1. Georg Friedrich Parroti ja Karl Morgensterni kirjavahetus
    Tartu : Tartu Ülikooli, 1992





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration