Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=118935763



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118935763
Person Butenandt, Adolf
Akademischer Grad Prof.
Dr.
Prof.
Geschlecht männlich
Andere Namen Butenandt, Adolf Friedrich
Butenandt, Adolf Friedrich Johann
Quelle Pressearchiv des Herder-Instituts Marburg
M, B 1986
Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Adolf%5FButenandt
Zeit Lebensdaten: 1903-1995
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Lehe (Bremerhaven)
Sterbeort: München
Wirkungsort: Danzig
Beruf(e) Biochemiker
Biochemiker
Hochschullehrer
Nobelpreisträger
Weitere Angaben 1939 Nobelpreis
Chemiestudium in Göttingen und Marburg; Leiter der Abteilung für Biochemie an der Universität Göttingen; 1933 Lehrstuhl für organische Chemie in Danzig; 1936 Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft in Berlin (spätere Max-Planck-Gesellschaft), 1960 Präsident; 1956 Lehrstuhl für Physikalische Chemie an Universität Tübingen
sieben Kinder
Chemie-Nobelpreis 1939
Biochemiker
Beziehungen zu Personen Butenandt, Erika (Ehefrau)
Butenandt, Otfrid (Sohn)
Ziegner, Siegfried von (Schwiegervater)
Beziehungen zu Organisationen Philipps-Universität Marburg
Turnerschaft Philippina Marburg
Georg-August-Universität Göttingen
Technische Hochschule Danzig
Kaiserlich Leopoldinisch-Carolinische Deutsche Akademie der Naturforscher
Deutsche Arbeitsfront
Nationalsozialistischer Lehrerbund
Kaiser-Wilhelm-Institut für Biochemie (Berlin)
Kaiser-Wilhelm-Institut für Anthropologie, Menschliche Erblehre und Eugenik
Max-Planck-Institut für Biochemie
Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte
Max-Planck-Institut für Physik (Werner-Heisenberg-Institut)
Systematik 23.4p Personen zu allgemeiner Biologie, Mikrobiologie
Typ Person (piz)
Autor von 13 Publikationen
  1. Ernst Klenk
    Butenandt, Adolf. - Krefeld : Scherpe, 1973
  2. Konstitution und Entwicklungsgeschichte des roten Blutfarbstoffs, ein Problem der Molekularbiologie
    Butenandt, Adolf. - Göttingen : Vandenhoeck u. Ruprecht, 1968
  3. ...
Beteiligt an 13 Publikationen
  1. Schöpfung oder Evolution?
    Leipzig : Deutsche Nationalbibliothek, 2020
  2. Schöpfung oder Evolution?
    München : Quartino, 2008
  3. ...
Thema in 2 Publikationen
  1. Adolf Butenandt und die Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft
    Göttingen : Wallstein-Verl., 2004
  2. Adolf Butenandt
    Karlson, Peter. - Stuttgart : Wiss. Verl.-Ges., 1990





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration