Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Durch eine technische Umstellung bei unserem Servicepartner wird vorübergehend statt eines Coverbildes teilweise ein Fragezeichen im Katalog angezeigt. Dies kann zurzeit nur durch Deaktivierung der Coveranzeige unter "Mein Konto" – "Einstellungen" vermieden werden.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=118958461



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118958461
Person Eckhart, Johann Georg von
Akademischer Grad Prof.
Geschlecht männlich
Andere Namen Eckhardt, Johann Georg von
Eckhart, Johann Georg
Ekhart, Johannes Georgius ab
Eckard, Johann Georg
Eckhart, Joannes Georgius ab
Eckard, Johann Georg von
Eckart, Johann Georg von
Eckhart, Johannes Georgius ab
Eckart, Hans A.
Eckhard, Johann Georg
Eckhard, Johannes Georg
Eckhardus, Joannes Georgius
Eckhardus, Johannes Georgius
Eckhart, Johann G. von
Eckhart, Johannes G. von
Eckhardt, Johann G. von
Eckhart, Johann Georg ab
Eckhard, Johann G.
Eckhart, Hans Ackermann
Eckart, Johann G. von
Eckard, Johann G.
Eckard, Johann G. von
Eckhart, Johannes G. ab
Eckardus, Ioannes G.
Eccard, Johann Georg
Eccard, Joannes Georgius
Eccard, Johann G. von
Eccard, Johann G.
Eccard, Joannes G.
Eccard, Johannes G.
Eccard, Joh. Georg
Eccard, Jo. Georgius
Eccard, Io. Georgius ab
Eccardus, Johannes Georgius
Eccardus, Joannes Georgius
Eccardus, Iohannes Georgius
Eccardus, Joannes G.
Eccardus, Johannes G.
Eccardus, Johann G.
Eccard
Eccartus, Joannes Georgius
Hartmann von Pistoris
A. I.
J. G. E.
H. A. E. G. v. D.
Quelle B 1986
LCAuth
Wikipedia (Stand: 18.06.2013): http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Georg_von_Eckhart
WBIS
Zeit Lebensdaten: 1664-1730
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Duingen
Sterbeort: Würzburg
Beruf(e) Historiker
Germanist
Philologe
Bibliothekar
Weitere Angaben Studium in Leipzig u. 2 Jahre Korrektor in der Offizin von Ahasver Fritsch, Bekanntschaft mit Leibniz; Sekretär bei Jakob Heinrich von Flemming; siedelte vor 1700 nach Hannover um; auf Empfehlung von Leibniz 1706 Prof. für Geschichte in Helmstedt; ab 1713 wieder Mitarbeiter von Leibniz u. Historiograph am Hof von Hannover, 1717 auch Nachfolger von Leibniz als Bibliothekar in Hannover; wegen seiner genealogischen Forschungen 1719 in den Adelsstand erhoben; 1723 Flucht und Konversion zum Katholizismus; fürstbischöflicher Historiograph und Bibliothekar beim Hochstift Würzburg und der Universität
Beziehungen zu Organisationen Universität Helmstedt
Systematik 16.1p Personen der Geschichtswissenschaft (Historiker, Archäologen) ; 11.2p Personen zu Sprache
Typ Person (piz)
Autor von 1 Publikation
  1. Eckhart, Johann Georg von / Commentarii de rebus Franciae Orientalis et episcopatus Wirceburgensis
    Werk (wit)
Beteiligt an 2 Publikationen
  1. Maria durch einʹ Dornwald ging
    Lehr, Gregor. - Sobernheim : Kurpfalz-Chorverl., [1985], Chor-Part.
  2. Leibniz-Biographien
    Hildesheim : Olms, 1982, Nachdr.





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration