Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Dienstag, 28. November, öffnet die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig wegen einer Personalversammlung erst ab 13 Uhr für die Benutzung. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=119026333



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/119026333
Person Friedmann, John
Akademischer Grad Prof.
Quelle LCAuth
Wikipedia (Stand 18.07.2017): https://de.wikipedia.org/wiki/John_Friedmann_%28Raumplaner%29
Zeit Lebensdaten: 1926-2017
Land USA (XD-US)
Geografischer Bezug Geburtsort: Wien
Beruf(e) Raumplaner
Weitere Angaben John Friedmann (* 16. April 1926 als Hans Friedmann in Wien; † 11. Juni 2017 in Vancouver) war ein US-amerikanischer Stadt- und Regionalplaner österreichischer Herkunft. Wegen der zunehmenden Judenverfolgung in den 1930er-Jahren emigrierte er mit seinen Eltern in die Vereinigten Staaten, wo er 1944, im Alter von 18 Jahren, die Staatsbürgerschaft erhielt.
Tätig an der Graduate School of Architecture and Urban Planning, Univ. of Calif., Los Angeles
Prof. emeritus and former head of the Urban
Raumplaner, Oesterreich, USA
Systematik 10.7p Personen zu Umweltschutz, Raumordnung, Landschaftsgestaltung
Typ Person (piz)
Autor von 1 Publikation
  1. Dialektik der Vernunft
    Friedmann, John. - Dortmund : IRPUD, 1991





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration