Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten

Leichte Bedienung, intuitive Suche: Die Betaversion unseres neuen Katalogs ist online! → Zur Betaversion des neuen DNB-Katalogs

 
Neuigkeiten Noch nicht die passende Literatur gefunden? → Book a Librarian
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=119290332



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/119290332
Person Nadig, Friederike
Geschlecht weiblich
Andere Namen Nadig, Friederike Charlotte Louisa (Vollständiger Name)
Nadig, Friderica Carolota Ludovica
Nadig, Frieda
Quelle WBIS
DBA
Wikipedia (Stand: 10.06.2024): https://de.wikipedia.org/wiki/Friederike_Nadig https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Friederike_Nadig&oldid=242178314
Zeit Lebensdaten: 1897-1970
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Herford
Sterbeort: Bad Oeynhausen
Wirkungsort: Bielefeld
Beruf(e) Politikerin
Sozialarbeiterin
Weitere Angaben Wohlfahrtspflegerin und Sozialpolitikerin; 1949-1961 Mitglied des Deutschen Bundestages. 1948 in den Parlamentarischen Rat berufen, gilt als eine der vier "Mütter des Grundgesetzes".
Beziehungen zu Organisationen Sozialdemokratische Partei Deutschlands
Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Ostwestfalen-Lippe (1946-1966)
Systematik 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten) ; 9.5p Personen zu Soziologie, Gesellschaft, Arbeit, Sozialgeschichte
Typ Person (piz)
Thema in 2 Publikationen
  1. Mütter des Grundgesetzes
    Berlin : Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Referat Öffentlichkeitsarbeit, [2015], Stand: November 2015, 9. Auflage
  2. Die Rolle der vier Frauen im Parlamentarischen Rat
    Sitter, Carmen. - Münster : Lit, 1995
Maschinell verknüpft mit 1 Publikation
  1. Der Gleichberechtigungsgrundsatz im Parlamentarischen Rat, seine Entstehung und seine Auswirkung. Elisabeth Selbert, eine Mutter des Grundgesetzes
    Kuhn, Pia. - München : GRIN Verlag GmbH, 2003





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration