Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Dienstag, 28. Februar, öffnet die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig wegen einer Mitarbeiterversammlung erst ab 13 Uhr für die Benutzung. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
 
Neuigkeiten Am Mittwoch, 1. März, öffnet die Deutsche Nationalbibliothek in Frankfurt am Main wegen einer Mitarbeiterversammlung erst ab 13 Uhr für die Benutzung.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=120163683



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/120163683
Person Wolfssohn, Aaron
Geschlecht männlich
Andere Namen Halle-Wolfssohn, Aaron
Wolfsohn, Aron
Wolfssohn, Aron
Ben-Ṿolf, Ahron
WWLPSWN, Aharon
Wolfssohn-Halle, Aaron
Halle, Aaron Wolfsohn-
Aharon ben-Wolf
Wolfsohn, Aaron
Aaron ben Wolf Halle
Halle, Aaron ben Wolf
Volfszohn, Aharon
Wolfsohn-Halle, Aaron (LCAuth)
Volfzohn
Wolfs̀sohn
Wolfsohn-Halle, A.
Halle, A. Wolfsohn-
Ṿolfson, Ahron ben Zev
Ben Ṿolf, Aharon
Ben-Wolf, Aron
Volfson, Aaron
Halle-Wolfssohn, Aharon
Ben-Ṿolf, Aharon, mi-Halle
וולפסון, אהרן בן זאב, מהלה (Schriftcode: Hebr)
בן־וואלף, אהרן (Schriftcode: Hebr)
בן וואלף, אהרון (Schriftcode: Hebr)
בן-וואלף, אברון, מהאללי (Schriftcode: Hebr)
Quelle LoC old catalog
EJ 2007 (unter Wolfsohn-Halle, Aaron)
Zeit Lebensdaten: 1756-1835 (abweichendes Geburtsjahr: 1754)
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Halle (Saale)
Sterbeort: Fürth (Bayern)
Wirkungsort: Breslau
Beruf(e) Philologe
Pädagoge
Autor
Weitere Angaben Hebr. Philologe
Autor, Pädagoge. - Hrsg. v. "Ha-Me'assef", Vertreter der Haskalah
Beziehungen zu Organisationen Gesellschaft der Freunde (Berlin)
Systematik 11.2p Personen zu Sprache
Typ Person (piz)
Autor von 1 Publikation
  1. Leichtsinn und Frömmelei
    Wolfssohn, Aaron. - St. Ingbert : Röhrig, 1995, Transkribierter Neudr. der in hebr. Lettern gesetzten Ausg. Breslau 1796 / mit einem Nachw. hrsg. von Gunnar Och und Jutta Strauss





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration