Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Dienstag, 28. Februar, öffnet die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig wegen einer Mitarbeiterversammlung erst ab 13 Uhr für die Benutzung. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
 
Neuigkeiten Am Mittwoch, 1. März, öffnet die Deutsche Nationalbibliothek in Frankfurt am Main wegen einer Mitarbeiterversammlung erst ab 13 Uhr für die Benutzung.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=124317332



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/124317332
Person Aavik, Johannes
Andere Namen Aavik, Joh.
Randvere, J. (Pseudonym)
Sanglepp, J. (Pseudonym)
Aavik, Iochannes
Quelle LoC-NA
LCAuth
Wikipedia (Stand: 13.10.2016): https://de.wikipedia.org/wiki/Johannes_Aavik
Zeit Lebensdaten: 1880-1973
Land Estland (XA-EE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Randvere
Sterbeort: Stockholm
Beruf(e) Linguist
Schriftsteller
Weitere Angaben Estn. Sprachforscher; Sprachreformer; Schriftsteller; 1944 Emigration nach Schweden
Systematik 11.2p Personen zu Sprache ; 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller)
Typ Pseudonym (pip)
Autor von 1 Publikation
  1. Ruth
    Aavik, Johannes. - Tallinn : Johannes Aaviku Selts, 2000
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Ühe lapse elu
    Modersohn, Ernst. - Nõmmel : "Külv", 1934, 17. saksakeelse trüki järele / tolkinud Johannes Aavik





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration