Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Dienstag, 28. Februar, öffnet die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig wegen einer Mitarbeiterversammlung erst ab 13 Uhr für die Benutzung. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
 
Neuigkeiten Am Mittwoch, 1. März, öffnet die Deutsche Nationalbibliothek in Frankfurt am Main wegen einer Mitarbeiterversammlung erst ab 13 Uhr für die Benutzung.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=124805841



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/124805841
Person Beer, Max
Geschlecht männlich
Andere Namen Beer, Moses
Beer, M.
Ber, Maks
Ber, M.
Be'er, Maks
Pi êrh, Ma k'o szǔ
Piêrh, Mai k'o szǔ
Spektator
Quelle LCAuth; DbA II 89; JbA I 124; Biogr. H Emigr.
Zeit Lebensdaten: 1864-1943
Land Österreich (XA-AT); Deutschland (XA-DE); USA (XD-US); Russland (XA-RU); Großbritannien (XA-GB)
Geografischer Bezug Wirkungsort: New York, NY
Wirkungsort: Moskau
Wirkungsort: Frankfurt am Main
Beruf(e) Journalist
Historiker
Politiker
Sozialist
Weitere Angaben Dt. Journalist, Historiker und sozialistischer Politiker; galizischer Jude, seit 1889 in Deutschland, 1895-1896 in Großbritannien, 1899-1901 in den USA, Korrespondent und Herausgeber sozialdemokratischer Zeitungen. Ab 1915 wieder in Deutschland, 1927-1929 in Rußland, dann wieder in Deutschland. 1933 nach Großbritannien emigriert
Historiker
Typ Person (piz)
Autor von 65 Publikationen
  1. Karl Marx
    Beer, Max. - Leipzig : Deutsche Nationalbibliothek, 2016, 2. verm. Aufl.
  2. Karl Marx
    Beer, Max. - Leipzig : Deutsche Nationalbibliothek, 2016, 3. verm. Aufl. (9.-12. Tsd.)
  3. ...
Beteiligt an 2 Publikationen
  1. Allgemeine Geschichte des Sozialismus und der sozialen Kämpfe
    Beer, Max. - Berlin : Neuer dt. Verlag, 1932, 7. Aufl.
  2. Die Leiden der Arbeiterklasse und ihr Heilmittel
    Bray, John Francis. - Leipzig : Hirschfeld, 1920





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration