Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

 

Ergebnis der Suche nach: idn=128859938



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/128859938
Person Altmann, Alexander
Andere Namen Altman, Aleksander
Altmann, A.
Alṭman, Alekhsander
Alṭman, Shimʿon Tsevi
Altmann, Shimon Tzvi
Altmann, Shimʿon Tzevi
Altman, Shimon Tzvi
Alṭman, Shimon Tsvi
Alṭman, Aleḳsander
אלטמן, שמעון צבי (Schriftcode: Hebr)
אלטמן, אלקסנדר (Schriftcode: Hebr)
Quelle LCAuth: http://id.loc.gov/authorities/names/n50025351
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Alexander_Altmann
Zeit Lebensdaten: 1906-1987
Land Österreich (-12.11.1918) (XA-AAAT); Großbritannien (XA-GB); USA (XD-US)
Sprache(n) Englisch (eng)
Geografischer Bezug Geburtsort: Košice
Sterbeort: Boston, Mass.
Beruf(e) Philosoph
Hochschullehrer
Rabbiner
Weitere Angaben Philosoph, orthodox-jüdischer Theologe und Rabbiner österreich-ungarischer Herkunft; studierte ab 1926 an der Universität Berlin Philosophie und Deutsche und Englische Literatur, promovierte 1931 mit der Dissertation "Die Grundlagen der Wertethik: Wesen, Wert, Person : Max Schelers Erkenntnis- und Seinslehre in kritischer Analyse"; 1931 zum Rabbiner ordiniert; floh 1938 vor den Nationalsozialisten nach England, gründete das Institute of Jewish Studies; lehrte später (bis zu seiner Emeritierung 1976) an der Brandeis University in Waltham, Mass. (USA)
Systematik 4.7p Personen zu Philosophie
Typ Person (piz)
Autor von 16 Publikationen
  1. Moses Mendelssohn
    Altmann, Alexander. - London : Vallentine Mitchell, 1998
  2. Neotraditionalistische Dialektlyrik
    Altmann, Alexander, 1992
  3. ...
Beteiligt an 12 Publikationen
  1. Gesammelte Schriften / Bd. 8. Schriften zum Judentum. - 2. Bearb. von Alexander Altmann
    1983
  2. Gesammelte Schriften / Bd. 6. Kleinere Schriften / 1. Bearb. von Alexander Altmann. Mit e. Beitr. von Fritz Bamberger
    1981
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration