Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die Deutsche Nationalbibliothek öffnet ab dem 4. Mai 2020 unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen ihre Lesesäle für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung zwingend notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=133874397



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/133874397
Person Hirschbäck, Richard
Geschlecht männlich
Quelle LCAuth
Homepage (Stand: 13.11.2018): http://richardhirschbaeck.com
(Stand: 13.11.2018): https://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Hirschb%C3%A4ck
Zeit Lebensdaten: 1937-2007
Land Österreich (XA-AT)
Sprache(n) Deutsch (ger)
Geografischer Bezug Geburtsort: Schwarzach im Pongau
Wirkungsort: Salzburg
Wirkungsort: Thumersbach (1962-2007)
Sterbeort: Zell am See
Beruf(e) Künstler
Maler
Weitere Angaben 1956-1961 Studium an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei Prof. Albert Paris Gütersloh
Beziehungen zu Organisationen Gruppe 77 (Mitbegründer)
Systematik 13.4p Personen zu Malerei, Zeichnung, Grafik
Typ Person (piz)
Beteiligt an 4 Publikationen
  1. Richard Hirschbäck, Nebelfresser
    Hirschbäck, Richard. - Salzburg : Stadt Salzburg, Abt. 2/00, Kultur, Bildung und Wissen, 2018
  2. Die Stablbergkapelle mit den Wandmalereien von Anton Faistauer
    Maishofen : Anton-Faistauer-Forum, 2004
  3. ...
Thema in 1 Publikation
  1. Richard Hirschbäck, Nebelfresser
    Hirschbäck, Richard. - Salzburg : Stadt Salzburg, Abt. 2/00, Kultur, Bildung und Wissen, 2018





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration