Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Mittwoch, 1. März, öffnet die Deutsche Nationalbibliothek in Frankfurt am Main wegen einer Mitarbeiterversammlung erst ab 13 Uhr für die Benutzung.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=134568591



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/134568591
Person Hřímalý, Jan
Geschlecht männlich
Andere Namen Hrimalý, Johann (CSBA und DBA (WBIS), Arbeitskartei)
Hřímalý, Johann
Hřímalý, Iwan
Hrimalý, Jan
Hrimalý, Jan Vojtechovic
Hrimalý, Ivan
Hřímalý, J.
Hřimaly, Jan
Hrimaly, I.
Hřimaly, Johann
Grzhamali, Ivan Voytekhovich
Hřimaly, J.
Gržimali, Ivan Vojtekhovič
Quelle NDB/ADB-online;DbA (WBIS)
OEML: http://www.musiklexikon.ac.at/ml/musik_H/Hrimaly_Brueder.xml
Werk des Verfassers: Tonleiterstudien für Violine, [19--]
LCAuth
Zeit Lebensdaten: 1844-1915
Land Tschechische Republik (XA-CZ); Ukraine (XA-UA); Österreich (XA-AT); Russland (XA-RU)
Geografischer Bezug Geburtsort: Pilsen
Sterbeort: Moskau
Wirkungsort: Amsterdam
Beruf(e) Komponist
Geiger
Musiklehrer
Violinlehrer
Konzertmeister
Funktion(en) Komponist (k)
Weitere Angaben 1862/63 Konzertmeister in Amsterdam anschließend Lehrer am Konservatorium in Moskau
Typ Person (piz)
Komponist von 7 Publikationen
  1. Tonleiterstudien für Violine
    Hřímalý, Jan. - London, Bonn [u.a.] : Bosworth, [1995]
  2. [Tonleiter-Studien] Tonleiter-Studien für Violine
    Hřímalý, Jan. - Leipzig : Edition C. F. Peters, 1988, [Neuaufl.]
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration