Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
Neuigkeiten Ihre Meinung ist gefragt! Wir möchten gerne von Ihnen erfahren, was Ihnen in der Deutschen Nationalbibliothek gut gefällt und was wir noch verbessern können. Teilnehmen können Sie im Zeitraum vom 2. November bis 14. Dezember 2020 über unsere Homepage – einfach auf das Logo klicken!
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=139786090



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/139786090
Person Ranke, Otto
Akademischer Grad Prof. Dr. med.
Geschlecht männlich
Quelle NDB/ADB-online
Zeit Lebensdaten: 1880-1917
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Wirkungsort: Heidelberg
Beruf(e) Psychiater
Weitere Angaben Professor für Psychiatrie in Heidelberg; Bataillonsarzt in einem E.-J.-Regiment
Typ Person (piz)
Autor von 2 Publikationen
  1. Zur Theorie mesenchymaler Differenzierungs- und Imprägnationsvorgänge unter normalen u. patholog. Bedingungen (mit besond. Berücks. d. Blutgefäßwand)
    Ranke, Otto. - Heidelberg : Winter, 1914
  2. Neue Kenntnisse und Anschauungen von dem mesenchymalen Synzytium und seinen Differenzierungsprodukten unter normalen und pathologischen Bedingungen, gewonnen mittels d. Tanninsilbermethode von N. Achúcarro
    Ranke, Otto. - Heidelberg : Winter, 1913





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration