Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Dienstag, 28. November, öffnet die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig wegen einer Personalversammlung erst ab 13 Uhr für die Benutzung. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=140705554



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/140705554
Person Maaß, Rolf
Andere Namen Maaß, Rolf Günther Ferdinand (Vollständiger Name)
Quelle Internat. Biogr. Index
Provenienzmerkmal (Autogramm): http://www.deutschefotothek.de/documents/obj/90079963
Zeit Lebensdaten: 1893-1940
Land Deutschland (XA-DE); Großbritannien (XA-GB)
Geografischer Bezug Geburtsort: Schulpforte
Sterbeort: London
Beruf(e) Jurist
Staatswissenschaftler
Gewerkschaftsfunktionär
Weitere Angaben 1929 bis 1933 Arbeitssekretär des ADGB-Ortsausschusses Bautzen,1933-1938 im Exil in der Tschechoslowakei, dann 1938-1940 im Exil in Großbritannien
Buchbesitz: Rolf Maaß musste nach der Machtergreifung durch die Nationalsozialisten ins Exil gehen und dabei seine Bücher in Bautzen zurücklassen.
Systematik 7.14p Personen zu Recht ; 8.1p Personen (Politologen, Staatstheoretiker)
Typ Person (piz)
Autor von 2 Publikationen
  1. Der Staatsgerichtsthof, seine Zuständigkeit und sein Verfahren
    Maaß, Rolf. - o. O., 1924
  2. Das landwirtschaftliche Betriebsproblem in der modernen Nationalökonomie
    Maaß, Rolf. - Halle a. S., 1923
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Rolf Maaß, die Sterkamps
    Dresden : Thelem, 2009
Thema in 1 Publikation
  1. Rolf Maaß, die Sterkamps
    Dresden : Thelem, 2009





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration