Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind für den Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt am Standort Frankfurt am Main ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=100014704



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/100014704
Person Adolf Friedrich I., Mecklenburg, Herzog
Adelstitel Herzog
Geschlecht männlich
Andere Namen Adolf Friedrich I., Mecklenburg-Schwerin, Herzog
Adolff Friderich I., Mecklenburg-Schwerin, Hertzog
Adolph Friderich I., Mecklenburg, Herzog
Adolph Friderich I., Mecklenburg-Schwerin, Herzog
Adolph Fridrich I., Mecklenburg, Herzog
Adolph Fridrich, Mecklenburg, Herzog
Adolff Friederich, Mecklenburg, Herzog
Adolph Fridrich I., Mecklenburg-Schwerin, Herzog
Adolph Friederich I., Mecklenburg, Hertzog
Adolph Friederich I., Mecklenburg, Herzog
Adolph Friederich I., Mecklenburg-Schwerin, Hertzog
Adolph Friederich I., Mecklenburg-Schwerin, Herzog
Adolph Friedrich I., Mecklenburg, Herzog
Adolph Friedrich, Mecklenburg, Herzog
Adolph Friedrich I., Mecklenburg-Schwerin, Herzog
Adolphus Fridericus, Megapolitanus, Dux
Adolphus Fridericus, Mecklenburgicus, Duc
Quelle ADB
Landesbibliographie MV
Zeit Lebensdaten: 1588-1658
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Schwerin
Sterbeort: Schwerin
Mecklenburg
Beruf(e) Herrscher
Regent
Weitere Angaben Verf. von Mecklenburgica; regierte seit 1608 gemeinschaftl. mit seinem Bruder Johann Albrecht von Mecklenburg-Schwerin; 1621 Landesteilung, Adolf Friedrich erhielt Schwerin 1628 wurden beide Brüder durch Kaiser Ferdinand ihres Landes entsetzt, 1631 wieder eingesetzt; Vater von Adolf Friedrich
Beziehungen zu Personen Christian Ludwig I., Mecklenburg-Schwerin, Herzog (Sohn, 1. Ehe)
Anna Maria Dorothea, Sachsen-Weißenfels, Herzogin (Tochter, 1. Ehe)
Adolf Friedrich II., Mecklenburg-Strelitz, Herzog (Sohn, 2. Ehe)
Anna Sophia, Württemberg, Herzogin (Tochter, 2. Ehe)
Systematik 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten)
Typ Person (piz)
Autor von 2 Publikationen
  1. Des Durchläuchtigen/ Hochwürdigen/ Hochgebornen Fürsten und Herrn/ Herrn Adolph Friderichen/ Hertzogen zu Mecklenburg ... Für Sich und in Vormundschafft Ihrer ... Herrn Vettern und Pfleg-Sohns/ Des ... H. Gustaff Adolphen/ Hertzogen zu Mecklenburg ... Renovirte Gesinde- Tagelöhner- Paur- und Schäffer Ordnung Zu männigliches Nachricht/ Wissenschafft und gehorsamer beobachtung publicirt Im Jahr Christi M.DC.XLVI. ; [geben Schwerin am Tage Michaelis Anno 1645.]
    Adolf Friedrich I., Mecklenburg, Herzog. - Rostock : gedruckt durch Nicolaus Keyl, 1646
  2. : Der Durchleuchtigen hochgebohrnen Fürsten und Herren, Herrn Adolph Friedrichen und Herrn Hanß Albrechten Gebrüdern Hertzogen zu Mecklenburg, Fürsten zu Wenden, Graffen zu Schwerin, der Lande Rostock und Stargard Herrn Land- und Hoffgerichts-Ordnunge, 1622
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Renovirte MüntzOrdnung/ Wornach sich Unsere Von Gottes Gnaden Hans Albrechten Coadiutoris deß Stiffts Ratzeburg/ Hertzogen zu Meckelnburg/ Fürsten zu Wenden/ Graffen zu Schwerin/ der Lande Rostock und Stargardt Herrn/ Unterthanen/ Einwohner/ und Männiglich richten und vorhalten sollen
    Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 1621





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration